Erasmus+ Projekt „Digitalisation goes Schools“

5Bilder

Für fünf Schüler/innen aus der 4. Klasse (Zweig „Betriebsinformatik“) – Elias Kreuzer, Julian Galambos, Hanna Schludermann, Elisabeth Wadler und Selina Maier – ging es im Oktober 2019 für eine Woche auf eine spannende Reise nach Valencia (Spanien). Gemeinsam mit ihren Begleitlehrer/innen nahmen die Schüler/innen an einem internationalen Schüleraustausch teil, der im Rahmen des Erasmus+ Projekts stattfand. „Digitalisation goes Schools“ ermöglichte den Schüler/innen, die Partnerschule, die Kultur und alle weiteren beteiligten Teilnehmer/innen der internationalen Gruppe kennenzulernen.

Projektpartner
Neben der HTL Wolfsberg und der Gastgeberschule in Valencia (Colegio Jun Comenius) nahmen noch vier weitere Schulen aus den europäischen Städten Las Palmas (Spanien), Funchal (Madeira/Portugal), Rom (Italien) und Ploce (Kroatien) teil.

Workshops
Bei diesem internationalen Austauschprojekt wurden unterschiedliche Workshops für Bildbearbeitung und Videos sowie Arbeiten an einer „Virtual App“ durchgeführt. Abgesehen von den Workshops in der Schule und dem kulturellen Programm besuchten die Teilnehmer/innen aber auch die Multimediafirma Mediapro, wo es einen Blick hinter die Kulissen der Produktion von Fernsehprogrammen gab.

Kultur
Während des Aufenthalts in Valencia konnten die HTL-Schüler/innen dank der Unterbringung bei Gastfamilien und dem damit verbundenen Familienanschluss den spanischen Lebensstil hautnah miterleben. Sprachliche Barrieren wurden mit jugendlicher Leichtigkeit rasch überwunden. Auch kulturelle Erlebnisse durften nicht fehlen, so wurde die Stadt Valencia mit ihren ganzen Fassetten im Zuge einer Schnitzeljagd erkundet und besichtigt. Ein besonderes Highlight war der Besuch von Oceanografic, dem größten Aquarium Europas im Herzen Valencias.
Die neu geschlossenen Freundschaften werden im Frühjahr 2020 weiter vertieft, wenn der Gegenbesuch der fünf Projekt-Partnerschulen in Wolfsberg ansteht.

Selina Maier, 4BHWII

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen