Nachhilfe
456 Schüler nahmen am Projekt Lerncoaching teil

Die AK Kärnten bietet kostenlose Nachhilfe für einkommensschwache Familien an
  • Die AK Kärnten bietet kostenlose Nachhilfe für einkommensschwache Familien an
  • Foto: kk/AK Jost& Bayer
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

Mit dem Projekt Lerncoaching unterstützt die Arbeiterkammer Kärnten Schüler aus einkommensschwächeren Familien.

KÄRNTEN. Für Schüler deren Eltern sich keine Nachhilfe leisten können, bietet die AK Kärnten kostenlose Nachhilfe in Mathematik, Deutsch und Englisch an. Das Angebot wurde auch heuer wieder gerne in Anspruch genommen.

104 Kurse seit März

Die kostenlose Nachhilfe der AK wurde seit März 2018 von 456 Kärntner Pflichtschülern in Anspruch genommen. Insgesamt fanden 104 Kurse in den drei Hauptfächern statt.
Es gab 37 Deutschkurse, 35 Mathematikkurse und 32 Englischkurse. Durch sie konnten die Schüler Nachprüfungen vermeiden oder wurden sehr gut darauf vorbereitet. Laut AK haben alle Kinder, bei denen eine Nachprüfung anstand, diese auch geschafft.

Unterstützung der Eltern

Der generelle Schwerpunkt des Projektes Lerncoaching ist, laut AK, aber nicht die Schüler durch Nachprüfungen zu bringen. Bei einer Umfrage der Volksschulen gaben die meisten Eltern an, dass das Lerncoaching eine große finanzielle und emotionale Entlastung darstellt.
Die Auswirkung des Lerncoaching waren durchaus positiv und so konnten etwa 80 Prozent der Kinder ihren Notenschnitt verbessern. Zusätzlich gaben 94 Prozent der Kinder an, dass der Lernstoff sehr gut vermittelt wurde.

Ziele des Lerncoaching

Durch das AK Lerncoaching sollen Kinder und Jugendliche im Schulalltag unterstützt werden. Präsident der AK Kärnten, Günther Goach betont, dass die AK ihren Bildungsauftrag sehr ernst nehme und seit 2016 über 1.300 Kärntner Schüler mit 283 Kursen weiterhelfen konnte.

Informationen zum Angebot

Eltern, die unselbstständig beschäftigt sind und deren Monatseinkommen 3.000 Brutto nicht übersteigt, können ihre Kinder in die Kurse der AK einschreiben. Die Einschreibgebühr pro Kurs beträgt 10 Euro.
Das Lerncoaching wird während des Schuhljahres sowie während der Sommermonate angeboten.
Die Kurse werden in allen Bezirken für Volksschüler, Schüler der Neuen Mittelschule und der AHS Unterstufe angeboten. 
Der Einstieg ist jederzeit möglich!
Weitere Informationen findet man auf www.vhsktn.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen