„Lichtblicke“ für das ganze Jahr 2018

Mit dem Lionsclub „Lichtblick-Feeling“ für 2018 schenken. Am Bild v.l.n.r.: Lions-Präsident Dr. Wolfgang Sperl, Lichtblick-Initiator Walter Ringhofer, Kalenderschöpferin Karin Kirchner, und Lions-Past-Präsident Anton Obernberger
  • Mit dem Lionsclub „Lichtblick-Feeling“ für 2018 schenken. Am Bild v.l.n.r.: Lions-Präsident Dr. Wolfgang Sperl, Lichtblick-Initiator Walter Ringhofer, Kalenderschöpferin Karin Kirchner, und Lions-Past-Präsident Anton Obernberger
  • Foto: Staudinger
  • hochgeladen von Franz Staudinger

BEZIRK (sta). Das „Projekt Lichtblick“ hat zum Ziel, psychisch schwer erkrankte Menschen durch aufsuchende professionelle Hilfe in ihrer gewohnten Umgebung zu begleiten und zu unterstützt, um ihnen wieder ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Vielfach gibt es die Erfahrung, dass sich Menschen mit psychischer Erkrankung zurückziehen und selbst isolieren. Für Betroffene wie für Angehörige erhöht das den Leidensdruck enorm. Das Warten auf den nächsten stationären Aufenthalt, das Bangen um das Wohlbefinden der erkrankten Person, die Kontakte vermeidet bzw. dazu nicht mehr in der Lage ist, belastet Angehörige oft sehr.

Mit dem Lions-Benefiz-Vortragsabend „Turbogesellschaft, Schneller, höher, weiter –aber wohin? von Dr. Silvia Dirnberger-Puchner konnte im Sommer 2017 der Start dieser ganz wichtigen Initiative für den Bezirk Kirchdorf/Krems, unterstützt werden.
Dabei ist von der Micheldorferin Karin Kirchner auch die Idee zu einem besonderen Tischkalender „Lichtblick-Feeling“ entstanden.
Der Arbeitsalltag wird immer schwieriger zu bewältigen, Stress knabbert an den Nerven, schwere Last liegt mitunter auf den Schultern. Da ist es umso wichtiger, sich selbst etwas Gutes zu tun. Der Tischkalender „Lichtblick-Feeling“ leitet jede Woche mit motivierenden Anregungen dazu an und kann somit beitragen 2018 bewusst Lichtblicke zu genießen und sich rund um wohl zu fühlen.
Einen Lichtblick bewirkt auch der Kauf dieses Kalenders. Der Preis dieses hochwertigen Tischkalenders beträgt 19,90 Euro und der Erlös kommt zur Gänze dem Projekt „Lichtblick“ im Bezirk Kirchdorf zugute.

Wo gibt es den Kalender?

Der Kalender ist zu erhalten beim Lions-Stand am Weihnachtsmarkt in Kirchdorf, in der VKB-Bank Kirchdorf, im Infoladen Kirchdorf, bei Karin Kirchner (Tel. 0660 4567031). Bestellt werden kann der KAlender auch über die Hompage des Lionsclubs Kirchdorf unter www.lionsclub-kirchdorf.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen