Braustaatsmeisterschaften: drei Medaillen für "Kremstal-Bräu"

Karlheinz Meidinger inmitten von Hopfenkochern
  • Karlheinz Meidinger inmitten von Hopfenkochern
  • Foto: BierIG
  • hochgeladen von Martina Weymayer

KREMSMÜNSTER. Das Kremstal-Bräu gewann bei den Braustaatsmeisterschaften mit Österreichs beliebtestem Biertyp in der Kategorie „Leichte Lagerbiere und Münchner Helle“ Gold. Fünf Jahre nach Martin Bergmair (Sandberg Bräu) holte Karlheinz Meidinger mit seinem Märzenbier „Kiliani Hell“ den Titel erneut nach Kremsmünster. Der Hobbybrauer erreichte zudem in den Wertungsklassen „Export- und Festbiere“ sowie „Weizen- und Roggenbiere“ Platz zwei.

544 Biere von 55 Brauereien und 71 Hobbybrauern aus ganz Österreich waren zuvor im Casino Baden von 60 internationalen Juroren beurteilt worden.

Alle Ergebnisse: https://bierig.org/Award-Ergebnisse_Heimbrauer_2017

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen