Fast 2200 Kirchdorfer Schüler und Lehrlinge nutzen Jugendticket Netz

Kirchdorfs JVP-Bezirksobmann Christoph Ebner
2Bilder
  • Kirchdorfs JVP-Bezirksobmann Christoph Ebner
  • Foto: OÖVP Bezirk Kirchdorf
  • hochgeladen von Martina Weymayer

BEZIRK. Das dritte Schuljahr in Folge gab es heuer das "Jugendticket Netz". Im Bezirk entschieden sich 2182 Schüler und Lehrlinge für das Angebot. Damit fahren sie um aktuell 63,60 Euro mit Bus, Bahn und Bim durch das ganze Bundesland. "Es ist familien-, umwelt- und geldtaschenfreundlich und ein wahrer Erfolgsschlager der JVP“, sagt Bezirksobmann Christoph Ebner.

3555 Schüler und Lehrlinge haben sich im Bezirk für den Kauf eines Freifahrausweises entschieden, knapp 2200 für das Jugendticket Netz. Die JVP fordert zusätzlich eine Lösung für Studenten. Ebner: „Es muss ein leistbares Ticket für Studenten geben, um günstig vom Wohnort in den Hörsaal zu kommen – auch über die Landesgrenzen hinaus. Hier ist der Bund gefragt, eine Lösung auf den Tisch zu legen.“

Daten: Land OÖ

Kirchdorfs JVP-Bezirksobmann Christoph Ebner

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen