Pinguine am Eislaufplatz

Bürgermeister Wolfgang Veitz (re) überbrachte die zwei Pinguine.
  • Bürgermeister Wolfgang Veitz (re) überbrachte die zwei Pinguine.
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KIRCHDORF (sta). Seit einer Woche können sich am Eislaufplatz in Kirchdorf die kleinen Eislaufanfänger zur Unterstützung einen „Eispinguin“ schnappen. Der Eispinguin dient als Hilfe zum spielerischen Erlernen des Eislaufens. Zunächst hat die Stadtgemeinde zwei solche Eislaufhilfen angekauft. Sollte sich der Einsatz dieser bewähren, ist daran gedacht noch weitere anzuschaffen.
„Mit diesen Lernhilfen macht es unseren Kleinen es sicher noch mehr Spaß, das Eislaufen auf unserer Kunsteisbahn zu erlernen“, ist Bürgermeister Wolfgang Veitz überzeugt.

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.