Faustball Bundesliga
Direkter Finaleinzug fixiert

Die junge Jana Lugerbauer durfte bei dem Sieg auch ihr Können unter Beweis stellen
  • Die junge Jana Lugerbauer durfte bei dem Sieg auch ihr Können unter Beweis stellen
  • Foto: Ivonne Mahringer
  • hochgeladen von Franz Staudinger

NUSSBACH (sta). Mit dem 4:0 Sieg gegen FSC Wels 08 ist der Bundesliga-Finaleinzug für die Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach fix. Die Nußbacher Faustballerinnen behalten weiterhin ihre weiße Weste ohne Satzverlust. Durch Schützenhilfe von Arnreit, die Laakirchen besiegten, ist der Finaleinzug schon vor der letzten Runde im Grunddurchgang gelungen.

Mit einer sehr starken Mannschaftsleistung setzte die Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach Wels konsequent unter Druck. Die Messestädterinnen hielten zwar dagegen, doch am Ende siegten die Nußbacherinnen verdient. Im vierten Satz bäumte sich Wels noch einmal auf und die Nußbacherinnen machten sich mit einigen Eigenfehlern selbst das Leben schwer. Beinahe musste man den Satz noch abgeben, doch in der Satzverlängerung behielten die Kremstalerinnen die Nerven und spielten auch diesen Sieg nach Hause. "Heute habe ich allen Spielerinnen Einsatzzeit gegeben. Die Mädls haben sich dadurch nicht drausbringen lassen. Echt super, wenn es dann so läuft", freut sich Coach Roland Lugerbauer, der heute für Marco Salzberger eingesprungen ist.

Am 2. Juni (14 Uhr) trifft die Mannschaft in der Abschlussrunde des Grunddurchgangs auf die Herbstmeisterinnen der ASKÖ Laakirchen Papier. Ein spannendes Spiel ist in Laakirchen definitiv zu erwarten. Die Nußbacherinnen werden die Begegnung auf jeden Fall nutzen, denn neben dem FBC ABAU Linz Urfahr könnten sie im Finale beim Final3 in Grieskirchen auch auf Laakirchen treffen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen