Kirchdorf angelt nach einem Ex-Teamspieler

Jürgen Panis spielte fünf Mal im Nationalteam.
  • Jürgen Panis spielte fünf Mal im Nationalteam.
  • Foto: Union Pettenbach
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KIRCHDORF (sta). Kein Faschingsscherz! Der Letzte der 2. Klasse Süd-Ost könnte, nachdem Damir Balog den Hut nehmen musste, in der Trainerfrage fündig geworden sein.
Der ehemalige österreichische Nationalteamspieler Jürgen Panis (41) soll das Zepter in der Bezirkshauptstadt übernehmen. Panis, der über die A-Trainerlizenz verfügt und auch Nachwuchsleiter der Union Pettenbach ist, hat in seiner aktiven Karriere bei Innsbruck, Admira, Austria Wien und dem LASK gespielt. Er selbst möchte sich zur aktuellen Trainerdiskussion noch nicht äußern: "Ich habe noch einen Vertrag beim ATSV St. Martin." Jürgen Panis war viermal österreichischer Meister, absolvierte insgesamt 348 Bundesligaspiele und spielte unter Hans Krankl auch fünfmal mit dem Adler auf der Brust für das österreichische Nationalteam. Der ASKÖ Kirchdorf geht als abgeschlagener Letzter in der 2. Klasse Süd-Ost in die Winterpause. In der gesamten Herbstmeisterschaft holten die "Löwen" lediglich einen Punkt.

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.