TuS Kremsmünster: U14 mitten drin im Bundesligakracher

Abfahrt der Balljungen, Eltern und Betreuer aus Kremsmünster
3Bilder
  • Abfahrt der Balljungen, Eltern und Betreuer aus Kremsmünster
  • hochgeladen von Martina Weymayer

KREMSMÜNSTER.  Die Bemühungen des Cotrainers Tom Gugenberger und die Beziehungen des Chefs des Gasthofs Schicklberg, Franz Zacherl – ein seit Jahrzehnten eingefleischter LASK Fan mit guten Kontakten - ermöglichten diesen Coup.

Das Spiel im Paschinger Waldstadion war kurz nach Eröffnung des Kartenvorverkaufs ausverkauft. Die bekannt fanatischen Rapidfans verwandelten die Arena in einen Hexenkessel. „Diese Eindrücke werde ich sicher nie mehr vergessen!“, meinte der Nachwuchsspieler Noah, der dem teilweise in grelles Licht getauchten Rapid Fansektor am nächsten war.

Die Begeisterung der Kinder ermutigt Cotrainer Thomas Gugenberger, auch im Frühjahr einen Anlauf zu wagen. Vielleicht dürfen dann die Nachwuchsfußballer aus dem Stiftsort ein weiteres Bundesligaspiel aus nächster Nähe ansehen.

Fotos: TuS Kremsmünster

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen