Bezirksgruppe Frau in der Wirtschaft zu Gast bei „Jeld-Wen“

3Bilder

SPITAL AM PYHRN (wey). Frauen entscheiden, welche Türen gekauft werden. Daher öffnete Österreichs Marktführer Dana (Jeld-Wen Türen GmbH) selbige für die Bezirksgruppe von "Frau in der Wirtschaft". Nicht nur die drei Geschäftsführer von Dana, sondern auch der Vorstand der Jeldwen-Gruppe Christian Frisk aus Dänemark, nahmen sich Zeit, um den Weltkonzern vorzustellen. Immerhin zählt Dana mit etwa 500 Mitarbeitern am Standort Spital am Pyhrn zu den größten Arbeitgebern in der Region. Der Türen- und Zargenproduzent erzielte 2011 einen Umsatz von rund 85,5 Millionen Euro. „Für Jeld-Wen ist Dana eine Qualitätsmarke“, betonte Vorstand Christian Frisk.
A propos Qualität: Diese wird auch im Bereich der betrieblichen Gesundheitsvorsorge ganz hoch angesiedelt. Aus diesem Grund gibt es das Projekt "W.I.R. sind Dana" mit zahlreichen Maßnahmen und Angeboten für die Mitarbeiter.
„Der Betrieb hat für den Wirtschaftsstandort eine wesentliche Bedeutung. Wir wollen als Frau in der Wirtschaft dies entsprechend aufzeigen. Schließlich geht es auch um die Zusammenarbeit von Groß- und Kleinbetrieben“, sagt Claudia Polz, die sich vor allem über das gute Feedback zu Veranstaltung freut und beim Management für die Organisation bedankt.

Fotos: WKO, Weymayer

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.