17.01.2018, 08:43 Uhr

Triumph nach dem Missgeschick

Brigitta Schickmaier von der "Konditorei der anderen Art" (Foto: Foto: Alma Verlag)
Brigitta Schickmaier von der "Konditorei der anderen Art" in Pettenbach darf sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Der "Zuckerbäcker-Award" 2018 schien aber bereits verloren, als das etwa ein Meter große Schaustück bei der Anlieferung zum Zuckerbäckerball in Wien in sich zusammensackte. Die Aufregung war groß. Es gelang aber kurzfristig, die Skulptur wieder aufzubauen. "Man darf umfallen, muss aber wieder aufstehen, sich die Krone richten und weitergehn", fühlt sich die Pettenbacherin mit ihrem Lebensmotto bestätigt. Etwa 20 Konditoren haben in ihrer Kategorie am Wettbewerb teilgenommen. "So mancher war nach meinem Missgeschick schon siegessicher, aber Gott sei Dank ist es sich noch ausgegangen, auch wenn wir über zwei Stunden für die Reparatur gebraucht haben", so die vielfach ausgezeichnete Konditorin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.