14.10.2014, 08:13 Uhr

Vereinsausflug in die Spanische Hofreitschule

(Foto: Privat)
STEINBACH/STEYR. 54 Reitvereins-Mitglieder und Pferdebegeisterte saßen im Bus bereit zur Abfahrt zu den Lipizzanerhengsten nach Wien. Auf halber Strecke wurde erst mal die vom Verein gesponserte Jause genüsslich verzehrt, damit alle für die Besichtigung gestärkt waren.

In Wien angekommen, stand zunächst das Morgentraining der Bereiter auf dem Programm. Dabei erfuhren die Ausflügler viel Interessantes über die Reit- und Bodenausbildung der Lipizzaner in Wien.

Um 12.30 Uhr gab es für die Gruppe eine Führung durch das Stallgebäude der Hengste.
 Anschließend lud der Reitverein Steinbach/Steyr zum gemeinsamen Mittagessen im Gasthof „Zum Englischen Reiter“ im Wiener Prater ein. Die restliche Zeit hatten alle im Wiener Prater zur freien Verfügung, was besonders die Jugendlichen erfreute.


Um 16.15 Uhr ging es mit dem Bus zurück in die Heimat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.