21.09.2014, 10:44 Uhr

Alkolenker auf A9 gestoppt

(Foto: Arno Bachert - Fotolia)
SPITAL AM PHYRN. Im Zuge von Geschwindigkeitsmessungen konnten Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion (API) Klaus am 20. September gegen 15 Uhr, einen mit 160 km/h auf der A9, im Gemeindegebiet von Spital am Phyrn Richtung Wels fahrenden Pkw messen.
Das Fahrzeug wurde von den Beamten gestoppt. Beim Lenker, einem 43-jährigen Kraftfahrer aus Graz, stellten die Polizisten deutliche Alkoholisierungssymptome fest. Ein Alkomattest ergab, dass der 43-Jährige stark alkoholisiert war. Der Führerschein wurde dem Grazer vorläufig abgenommen, die Weiterfahrt untersagt und er wurde angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.