30.09.2014, 10:20 Uhr

Ein Haustier bringt Pflichten mit sich

(Foto: Tierarztpraxis Zeitlinger)
MICHELDORF. Die Rede ist von Haustieren, denn der Herzenswunsch von vielen Kindern ist es, ein Haustier zu besitzen. Ein Spielkamerad und treuer Freund, der viel Freude bringt. „Katzen, Hunde, Kaninchen und Co stehen nicht nur bei den Kleinen hoch im Kurs“, versichert die Tierärztin und Bioresonanz-Therapeutin Susanne Zeitlinger aus Micheldorf.

Die Tierärztin gibt zu verstehen: „Aber jedes Tier bringt Pflichten mit sich und es weckt die Verantwortung der Halter.“ Es ist entscheidend, dass jedes Tier möglichst artgerecht gehalten wird. Es soll sich nahe an den natürlichen Lebensbedingungen orientieren können. Nur dann fühlt sich der tierische Freund auch wohl. Der Wellensittich verlangt nach seinem Freiflug in der Wohnung, das Kaninchen will vergnügt im Garten hoppeln und der Hund pocht auf seinen Auslauf in der freien Natur.

„Jedes Tier hat seine eigene „Sprache“, wie Susanne Zeitlinger verrät, und diese sollte jeder Halter richtig deuten können. Zudem braucht jedes Tier sein Futter und seinen entsprechenden Lebensraum. „Die Tür meiner Tierarztpraxis in Micheldorf steht jedem Tierbesitzer gerne offen“, so Zeitlinger. Denn auch ein Haustier erfreut sich nicht immer bester Gesundheit und bestimmte Impfungen sind einfach unerlässlich.

Wurde ein Tier in den Familienverband geholt, dann warten viele tolle, gemeinsame Erlebnisse. Aber jeder muss sich der Verantwortung vor der Anschaffung bewusst werden. Es warten nicht nur Streichelstunden, sondern auch Pflichten, die wahrgenommen werden müssen.“ Denn der respektvolle Umgang und die Gesunderhaltung unserer Tiere ist wichtig“, sagt die Tierärztin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.