14.10.2014, 09:54 Uhr

Eisenbahnbrücke gesprengt

ST.PANKRAZ (sta). Die 109-jährige Brücke über die Teichl bei St. Pankraz ist Geschichte. Das alte Bestandstragwerk wurde gesprengt und das neue, 1500 Tonnen schwere, Brückentragwerk auf die schon vorbereiteten Neubauwiderlager querverschoben. Die neue Eisenbahnbrücke überspannt als Einfeldtragwerk mit einer Länge von rund 100 Metern in 35 Meter Höhe die Teichl.
Die ÖBB setzen mit diesem Projekt ein umfangreiches Bauvorhaben mit einer Gesamtinvestition von 6,8 Millionen Euro um, das eine wichtige und nachhaltige Investition in eine leistungsfähige und moderne Bahninfrastruktur auf der Pyhrnbahn darstellt.

Fotos: Degelsegger
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.