03.01.2018, 13:02 Uhr

Feuerwehr sicherte Werbetafel in Micheldorf

An einer Werbetafel in Micheldorf hatten sich Schrauben gelöst.
MICHELDORF. An einem großen Werbepylon bei einem Supermarkt in Micheldorf hatten sich Schrauben gelöst. Das Verkleidungsblech in einer Höhe von ca. 15 Metern war laut Feuerwehr gefährlich locker. So wurde vom Eigentümer die FF Micheldorf alarmiert, um die Gefahr zu bannen. Nach der Erkundung wurde die Drehleiter der FF Kirchdorf angefordert, da mit dieser eine sicheres und bequemeres Arbeiten in dieser Höhe möglich war. Die Schrauben wurden durch neue ersetzt und sämtliche noch vorhandenen wurden nachgezogen. 

Fotos: Jack Haijes
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.