05.10.2017, 15:25 Uhr

Fotowettbewerb der Frauenberatungsstelle BERTA

Pro Person können maximal drei Fotos eingereicht werden. (Foto: Pro Person können maximal drei Fotos eingereicht werden.)

"BERTA – Beratung für Frauen und Mädchen": Zum zehnten Geburtstag der Kirchdorfer Einrichtung werden die besten Schnappschüsse mit dem Titel "Heimat bist du großer Töchter" gesucht.

KIRCHDORF (sta). Vor zehn Jahren wurde die Frauenberatungsstelle BERTA aus einer Privatinitiative von acht Frauen aus dem Bezirk Kirchdorf ins Leben gerufen. Mittlerweile ist "BERTA" gewachsen und die Nachfrage über das Angebot der kostenfreien Beratung und Information stetig gewachsen. BERTA steht für kostenfreie Beratung und Information und ist eine verlässliche Partnerin für Frauen und Mädchen in allen Lebenslagen. Zum Jubiläum veranstaltet BERTA einen Fotowettbewerb gemeinsam mit der BezirksRundschau Kirchdorf. Alle Frauen und Mädchen ab dem 15. Lebensjahr sind aufgerufen daran teilzunehmen.
Ursula Forster, Geschäftsführerin des Vereines: "Wir möchten sehen, wie die Frauen in der Region leben und was sie leisten. Mit Schnappschüssen kann der Alltag, aber auch ein besonderer Moment im Leben festgehalten werden“. Zu gewinnen gibt es attraktive Sachpreise. Die besten Bilder werden in einer Ausstellung einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Teilnahmebedingungen für den Fotowettbewerb "Heimat bist du großer Töchter"
Alle Frauen und Mädchen ab dem 15. Lebensjahr (Minderjährige mit Zustimmung des Erziehungsberechtigten). Pro Person können maximal drei Fotos eingereicht werden.

Einreichung
Einsendeschluss ist der 31 Dezember 2017. Die Bilder müssen in einer Auflösung von mindestens 300 dpi und als JPEG-Datei sowie mit einer Beschreibung des Fotos eingereicht werden.

Rechtliche Hinweise
Die Teilnehmerinnen sind Inhaberinnen der Urheber- und Veröffentlichungsrechte an den eingereichten Fotos und erklären, dass mit der Veröffentlichung der eingereichten Bilder keine Rechte Dritter verletzt werden. Die Teilnehmerinnen erteilen dem Verein berta und der BezirksRundschau das Recht der Veröffentlichung ihrer Bilder im Zusammenhang mit dem Wettbewerb. (Print- und Onlinemedien sowie Ausstellungen und auf Internetseiten) unter Nennung der Urheberinnen. Anspruch auf Honorar besteht nicht. Durch das Einsenden des Fotos nimmt die Teilnehmerin am Wettbewerb teil und akzeptiert die Bedingungen. Sie willigt auch in die Verarbeitung der Daten ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Wettbewerbs ein. Falls die Aufnahmen Personen zeigen, ist deren Einverständnis für die Teilnahme am Wettbewerb einzuholen. Der Verein berta und die BezirksRundschau tragen keinerlei Verantwortung für die Verletzung der Rechte Dritter.

Die Aktion ist bereits beendet!

20 Bilder zur Aktion:

1
1
2
1
2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.