29.10.2017, 09:03 Uhr

Micheldorf: 70-jähriger Mofalenker übersah entwurzelten Baum

(Foto: Lukas Sembera/Fotolia)
MICHELDORF. In den frühen Morgenstunden des 29. Oktober 2017 wurde im Gemeindegebiet von Micheldorf ein cirka 10 bis 15 cm starker Baum entwurzelt. Laut Polizeibericht fiel der Baum auf die B 138. Ein 70-jähriger Mofalenker fuhr um 5.45 Uhr von Micheldorf nach Klaus und übersah den Baum. Der Mann prallte gegen den Baum woduch das Windschild des Mofas zerstört und der Baum den 70-Jährigen im Gesicht traf. Der Mann erlitt erhebliche Verletzungen, er wurde mit der Rettung ins LKH Kirchdorf gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.