12.09.2017, 16:03 Uhr

UHS verteilt 1.000 Schülerkalender im Bezirk Kirchdorf

Laurin Kogler und Lisa-Maria Schedlberger, Leiter der UHS Ortsgruppe Kirchdorf. (Foto: UHS OÖ)

Mit dem Schulstart beginnt auch für die Union Höherer Schüler Oberösterreich (UHS OÖ) wieder ihre Arbeit. Bereits an den ersten beiden Tagen wurden 20.000 Stück Schülerkalender an Oberösterreichs Schulen verteilt, 1.000 davon an den Schulen in Kirchdorf, Schlierbach und Kremsmünster.

BEZIRK. „Auch heuer starten wir wieder mit unserer Schulstartaktion in das neue Jahr. Der Kalender ist in Bezug auf das Design und vor allem inhaltlich genau auf die oberösterreichischen Schüler angepasst. Somit lässt sich der Kalender perfekt für Schule und Privates verwenden“, erklärt Julius Zwirtmayr, Obmann der UHS OÖ.

Neben Informationen zur Landes- sowie zur Bundesschülervertretung findet man auch die verschiedensten Serviceangebote der UHS, wichtige Termine und auch lustige Fakten zusammengefasst. „Mit der heurigen Kalenderaktion beginnt für Laurin und mich neben dem neuen Schuljahr auch unsere neue Aufgabe als Ortsgruppenleiter. Vielen Dank an alle Schülervertreter und Schüler, die uns beim Austeilen der Kalender an den Kirchdorfer Schulen geholfen haben”, so Lisa-Maria Schedlberger, Obfrau der Ortsgruppe Kirchdorf.

Weiters ausgeteilt wurden auch noch zahlreiche Schogetten. So konnte man den Schülern nicht nur organisatorisch, sondern auch geschmacklich den Start ins Neue Schuljahr versüßen.

Zur UHS OÖ

Die UHS OÖ ist die größte Schülerorganisation Oberösterreichs und handelt nach dem Motto „Service.Vertretung.Events“. Sie stellt für rund 90.000 höhere Schüler in Oberösterreich eine seriöse Vertretung in allen Schulfragen dar. Die UHS OÖ stellt im Schuljahr 2017/18 die drei Landesschulsprecher in der Landesschülervertretung und hält dort 24 von 24 Mandaten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.