31.10.2016, 08:22 Uhr

Viel Sonne beim Simoni-Kirtag in Molln

Fritz Kammerhuber kehrt beim Mollner "Simoni-Kirtag" als Obst- und Gemüsehändler zu seinen Wurzeln (Lehrberuf "Einzelhandelskaufmann") zurück (Foto: Alfred Spannring)

Mit dem „Simoni-Kirtag“ am 28. Oktober 2016 ist Molln wieder eine richtige „Markt“-Gemeinde geworden.

An einem sehr warmen und sonnigen Herbsttag konnten die Besucherinnen und Besucher aus einem vielfältigen Angebot wählen. Neben Obst- und Gemüse waren die frischen Bauernkrapfen aus der Bäckerei Steinbichler der Renner. Türkränze, Kerzenständer, Wohlfühlpolster und weitere Dekorationsobjekte stimmten auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Und so manches Weihnachtsgeschenk wanderte bereits über den Verkaufstisch. Den gesundheitlichen Bereich deckten die Drogerie Gärtner und die Bio-Imkerei Rußmann ab. Eine kräftige Gemüsesuppe von Maria Boxleitner und ein Knödel-Potpourri am Stand des Dorfwirtes sorgten für die entsprechende Verpflegung der Kirtag-Besucher. Da waren es dann nur noch 20 Schritte bis zum „Verdauungsschnapserl“ von Kerblbäuerin Vroni Wimmer, die mit mehr als 30 Spezialitäten ihres umfangreichen Sortimentes aufwartete.
Bürgermeister Fritz Reinisch zeigte sich von der gelungenen Organisation begeistert. „Jetzt gilt es das Angebot weiterzuentwickeln. An guten Ideen mangelt es wahrlich nicht“, ist der Ortschef über das Engagement und Einsatzbereitschaft seiner „Kirtag-Aktivisten“ hoch erfreut.
Der Heilige Simon, von dem sich der Name „Simoni-Kirtag“ ableitet, ist der Patron der Färber, Gerber, Holzfäller und Lederarbeiter. Früher wurden an diesem Tag in größeren Gemeinden auch Viehmärkte abgehalten. Noch bis zum Ende der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts wurde beim GH. Thaller/Zrenner (heute „Wirt im Dorf“) reger Viehhandel betrieben. Die dem Namenstag zugehörige Bauernregel lautet: Wer Weizen sät am Simonstage, dem trägt er goldene Ähren ohne Frage.
Der nächste Markt-/Kirtag findet am Sonntag, 19. März 2017 statt. Beim sogenannten „Josefi-Kirtag“ darf man sich ua. auf ein Platzkonzert des Musikvereines Molln freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.