Molln

Beiträge zum Thema Molln

Cover von Franz Steinmaßls jüngstem Werk
3

Buch-Neuerscheinung
Franz Steinmaßl über die "Mollner Jahre"

GRÜNBACH, MOLLN. "Mollner Jahre – eine Sozialgeschichte meiner Familie" heißt das neueste Werk aus Franz Steinmaßls Verlag Geschichte der Heimat. Autor ist der 68-jährige Grünbacher, der in der Ortschaft Helbetschlag lebt, selbst. Am Anfang des Buches, sagt Steinmaßl, stand seine Großmutter. "In ihrer unendlichen Redseligkeit hat sie mir immer wieder die Geschichten ihrer Jugend erzählt, vom Fensterln, vom ledigen Kind und dass ihre Schwiegermutter ein Dreckfink war." Irgendwann hat der in...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Gesangsquartetts „Via San Mia"

Advent
Musikalischer Adventkalender mit ViaSanMia

Auch wenn wir jetzt alle eine außergewöhnliche Zeit erleben gibt es aber trotz alledem noch einen Advent. Adventkonzerte, Weihnachtsmärkte, Punschstanderl und Co. werden wir heuer vermutlich schwer vermissen. MOLLN (sta). Das für heuer in Molln geplante Benefizkonzert des Gesangsquartetts „Via San Mia" fällt der Corona-Situation zum Opfer. Um uns die stillste Zeit im Jahr doch etwas stimmiger zu gestalten, hat sich das Quartett aus Molln etwas Besonderes einfallen lassen - einen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Weitere Informationen folgen.
14

Update
Elf Feuerwehren kämpfen in Molln gegen die Flammen

Im Ortsteil Breitenau kam es am Sonntag, 8.11.2020, gegen 16.30 Uhr, zu einem Brand eines Nebengebäudes. MOLLN. Der Besitzer, ein Familienvater und Mitglied der örtlichen Feuerwehr, versuchte noch den Brand im Nebengebäude mit einem Feuerlöscher einzudämmen, was aber aufgrund der Brandausbreitung nicht mehr gelang. Als seine Kollegen der Feuerwehr eintrafen stand das Nebengebäude, welches direkt an das Wohnhaus angrenzt, bereits teilweise in Vollbrand. Umgehend wurden weitere Feuerwehren...

  • Kirchdorf
  • Lisa Nagl
Heuarbeit ist anstrengend, aber macht Freude.

Heugabel statt Laptop
Freiwilligenarbeit beim Verein Bergwiesn

Eine Gruppe junger Freiwilliger nützt von 16. bis 22. August eine Woche ihrer Ferienzeit, um ökologisch wertvolle Bergwiesen der Nationalparkgemeinde Molln zu erhalten. MOLLN (sta). Organisiert vom Verein „Bergwiesn“ wird unter dem Motto „Ein Hang zum Steilhang!“ ehrenamtlich bei Mahd und Heuabtragung von den Wiesen angepackt. In Kooperation mit den Umweltbaustellen des Österreichischen Alpenvereins wohnen und arbeiten die Teilnehmer*innen zusammen, um die Kulturlandschaft wieder zum Blühen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Obmann Karl Schwarz, Bürgermeister Friedrich Reinisch aus Molln, Bürgermeister Rudolf Mayr aus Klaus, Bürgermeister Gerald Augustin aus Grünburg, Bürgermeister Christian Dörfel aus Steinbach/Steyr, WKO-Bezirksstellenleiter Sigi Pramhas (v.li.)

Klaus/Pyhrnbahn
Netzwerk „Wirtschaft Steyrtal“ wächst weiter

Der Wirtschaftsverein „Wirtschaft Steyrtal“ erweitert sich. Eine Vereinbarung mit der Gemeinde Klaus wurde getroffen. Ab sofort können die Unternehmen im Gemeindegebiet bzw. Unternehmen, deren Eigentümer oder Geschäftsführer im Gemeindegebiet wohnen, Mitglied werden. STEYRTAL (sta). Die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden haben bei einem kleinen Willkommenstreffen für die Gemeinde Klaus die Zusammenarbeit für die nächsten Jahre zugesagt. Seit sieben Jahren ist der Wirtschaftsverein...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die zahlreichen Betreuerinnen kommen vorwiegend aus Rumänien, der Slowakei und Tschechien.
3

Betreuerinnencafé
Leonstein: Ein Ort des Respekts

Das Betreuerinnencafé Leonstein kümmert sich um 24-Stunden Betreuerinnen und wurde jetzt für das Engagement für einen Sozialpreis nominiert GRÜNBURG (sta). Die Orte, an denen Menschen etwas Besonderes für unser Zusammenleben getan haben und weiterhin tun – egal ob in einer Region, Gemeinde, Straße oder online – sind "Orte des Respekts". Der Verein Respekt.net hat es sich gemeinsam mit der Raiffeisen Bank International und dem Falter zum Ziel gesetzt, diese Orte zu küren. Nominiert für den...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Prangerschützen mit dem Geburtstagskind

Prangerschützen Molln Geburtstag
Mollner Prangerschützen feiern den 70iger vom Sepp

Anlässlich des 70igsten Geburtstages von Josef Roidinger, stellten sich die Mollner Prangerschützen mit einer Abordnung auf der Steyr Durchbruch Alm ein. Nachdem Hauptmann Walter Stecher die Grußworte ausgesprochen hatte und von den Marketenderinnen ein kleines Präsent überreicht wurde – stellten sich die Prangerschützen mit einem Reihenfeuer und einem Ehrensalut für das Geburtstagskind lautstark in Szene. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein und einer zünftigen Jause von Josef und...

  • Kirchdorf
  • Bernhard Prammer
Die Messe im Bodinggraben findet heuer nicht statt.

Absage
Rosaliamesse im Bodinggraben bei Molln findet heuer nicht statt

MOLLN (sta). Jedes Jahr am 4. September treffen sich Gläubige zu einer gemeinsamen Messfeier im Herzen des Nationalparks Kalkalpen. Michael Kirchweger bemüht sich seit Jahren mit vielen Helfenden und Mitwirkenden um die Gestaltung dieser feierlichen Stunde mitten in der herrlichen Natur. Die Einhaltung der Bestimmungen hinsichtlich der Corona-Pandemie sind nicht möglich. Die Messe findet daher heuer nicht statt.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Spende für Verein -Rollende Engel-
Junge Mama aus Molln nähte für den guten Zweck

Mit Mitte März schlug die Pandemie auch in Österreich kräftig zu. Die ersten Ausgangsbeschränkungen wurden verhängt und viele Leute saßen in ihren eigenen vier Wänden fest. Auch eine junge Familie aus Molln. Jennifer Eckl (28) aus Molln ist begnadete Hobbynäherin und näht viele Babysachen und Kinderkleider. Aufgrund von Covid kam der stolzen zweifachen Mama die Idee, ihr Sortiment umzustellen und Mund-Nasen-Masken für die Bevölkerung zu nähen. Eines war Eckl aber von Anfang an ein Anliegen....

  • Kirchdorf
  • Rollende Engel
Geschäftsinhaber Christof Piesslinger vor der Vertal-Pulverbeschichtungsanlage.
2

Pisslinger
Spezialist für die Veredelung von Aluminium

Die Firma Piesslinger in Molln ist als Spezialist für die Veredelung von Aluminium und als internationaler Spitzenlieferant bekannt. MOLLN (sta). Die Kernkompetenzen des Unternehmens betreffen Eloxal, Pulverbeschichtung, Werkzeugbau, Bearbeitung von Alukomponenten und deren Logistik. Der 1553 gegründete Betrieb ist bereits seit mehr als 460 Jahren in der 11. Generation in Familienbesitz und baut daher auf den Grundpfeilern von Tradition – Innovation – Emotion seine Geschäftstätigkeit auf....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Mitglieder der Pfadfindergruppe verteilten Liebstattherzen.
2

Pfadfindergruppe Steyrtal
Freude schenken mit Herz

Die Liebstattherzen waren bereits gebacken. Wie jedes Jahr waren die Jüngsten der Pfadfindergruppe Steyrtal, die Wichtel und Wölflinge (7-10 Jahre) mit Feuereifer bei der Sache in der Bäckerei Osterberger. Und dann kam Corona. STEYRTAL (sta). Obwohl das Versammlungsverbot noch nicht offiziell war beschlossen die Pfadfinder, die Herzen gut zu verpacken und aufzuheben - die große Herzerl-Verzieraktion mit allen Kindern wurde allerdings abgesagt. Eine neue Idee entstandWie wäre es, wenn wir...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Piesslinger liefert Kopmponenten für die Medizintechnik.
3

Molln
Piesslinger leistet Beitrag zur Corona-Krise

MOLLN (sta). Corona hat eine unerwartete Herausforderung mit sich gebracht in Bezug auf Atemwegs- und Magen-Darm-Erkrankungen. Die Firma Piesslinger aus Molln fertigt Komponenten für einen Produzenten von Spektrometern im medizintechnischen Bereich in England und leistet somit einen kleinen Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Krise. Das Mollner Unternehmen ist als strategisch wichtiger Zulieferer, seitens der Behörden in England, eingestuft worden. Piesslinger Alukomponenten werden damit in einem...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
49

Feuerwehreinsatz
14 Feuerwehren bei Waldbrand in Molln im Einsatz

MOLLN/STEYR. Am Samstag, 28. März wurde mm 13.03 Uhr zuerst die Feuerwehr Molln zu einem möglichen Waldbrand im Bereich der Ortschaft Breitenau alarmiert. Um 16.40 Uhr standen 14 Feuerwehren darunter auch die FF Steyr und zwei Hubschrauber im Einsatz. Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Liezen in der Steiermark entdeckte gegen 13 Uhr bei einem Gang durch sein gepachtetes Jagdrevier in Molln einen Waldbrand. Daraufhin verständigte er sofort die Feuerwehr. Bei dem Brand handelte es sich um einen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
3

Bezirk Kirchdorf
Waldbrand in Molln sorgt für Großeinsatz

Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Liezen in der Steiermark entdeckte am 28. März 2020 gegen 13 Uhr bei einem Gang durch sein gepachtetes Jagdrevier in Molln einen Waldbrand. MOLLN (sta). Der Mann verständigte sofort die Feuerwehr. Bei dem Brand handelte es sich um einen Bodenbrand. Dieser brach etwa 50 Meter oberhalb einer Forststraße aus und breitete sich bergwärts in steilem Gelände aus. Von dem Feuer war etwa ein Hektar auf einer Seehöhe von 800 bis 1000 Metern betroffen. Insgesamt waren 14...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
„Tagesschnellste“: Bürgermeister Fritz Reinisch (Molln), Wirtschaft-Steyrtal-Obmann Karl Schwarz, Damen-Siegerin Stefanie Auer, Herren-Sieger Dominik Auer, Bürgermeister Christian Dörfel (Steinbach), Bürgermeister Gerald Augustin (Grünburg).
4

Steyrtal-Skitag
Stefanie Auer schneller als alle Herren

Der am Sonntag, 8. März durchgeführte Steyrtal-Skitag der Gemeinden Molln, Steinbach an der Steyr und Grünburg war in jeder Hinsicht ein Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein nahmen mehr als 130 Starter am Riesentorlauf und am Gaudi-Rennen teil. STEYRTAL (sta). „Besonders freuen wir uns, dass über 40 skibegeisterte Kinder mit dabei waren“, so die organisatorisch verantwortlichen aus Steinbach Jürgen Höllhuber, Grünburg Thomas Obernberger und Molln Gottfried Seebacher. Für sie alle gab es als...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Helmut Holzinger, die Moarschaft "Genußspecht", Johann Schmidberger und Wirt Robert Steinbichler (v.li.)

Union SSV Wirt im Dorf
"Genußspechte" siegten beim Vereinsturnier

Die Union SSV Wirt im Dorf in Molln veranstaltete das Vereinst-Eisstockturnier in der Kunsteishalle beim Gasthaus "Wirt im Dorf" in Molln. MOLLN (sta). Insgesamt haben zwölf Moarschaften aus Molln und Umgebung am Vereinsturnier teilgenommen. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit anschließenden Finalspielen. Siegreich blieb die Moarschaft "Genußspecht" vor "Ja Natürlich". Auf den weiteren Plätzen landeten die Moarschaften "Jägerschaft" und "Naturfreunde Molln", die zum ersten Mal mit dabei waren...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Der Mollner Nachwuchs freut sich über den Turniersieg in der Steiermark.

Fußball
Die U11 vom SV Molln erobert die Steiermark

Eine tolle Hallensaison geht zu Ende und die Kids der U11 vom SV Molln hatten so richtig Grund zum Feiern. MOLLN (sta). Nach Turniersiegen in Gmunden, Steyr und Neuzeug erspielten sich die Mollner Kids auch in der Steiermark/Liezen den ersten Platz und holten den Pott nach Oberösterreich.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Mädchen schnuppern Technik bei der Firma Piesslinger in Molln

Girlsday am 23. April
Frauenpower in Handwerk und Technik

Handwerkliches Geschick, technische Affinität und naturwissenschaftliches Wissen sind heutzutage nicht nur Männersache. BEZIRK (sta). Im globalen Zeitalter der Gleichstellung von Mann und Frau, dürfen am internationalen Aktionstag die Mädchen ihre Fähigkeiten in Handwerk, Technik und Naturwissenschaften unter Beweis stellen. Der so genannte Girlsday findet am 23. April 2020 statt Praxis schnuppernDie Firma Piesslinger ist Teil der internationalen Aktion Girlsday 2020. Die Mädchen können...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Andrea Gruber belegt Platz zwei in der Klasse W40
5

LAC Nationalpark Molln
Mit Bestleistung auf das Podium

Der LAC Nationalpark Molln liegt beim Geländelaufcup in Neuhofen vor dem Finale weiterhin an dritter Stelle. MOLLN (sta). Nach dem zweiten von drei Läufen beim 41. Neuhofner Geländecup liegt der LAC Nationalpark Molln weiterhin am dritten Platz in der Vereins-Gesamtwertung. Mit mehreren persönlichen Bestleistungen und viel Einsatz ist wieder um ein erfreulicher Auftritt gelungen. Das finale Rennen am 8. Februar mit der Chance auf einen Spitzenplatz in der Vereinswertung bringt viel Spannung...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Sänger von ViaSanMia übergeben den Spendenscheck.

Benefiz-Adventkonzert
Hilfe für den Kosovo

Das Gesangsquartett ViaSanMia veranstaltete am 22.12.2019ein  Benefiz-Adventkonzert in Molln. Auf Grund der großen Besucherzahl konnte der Betrag von 2450 Euro gesammelt werden. MOLLN (sta). Wie angekündigt, wurde der Reinerlös der Eintritts-Spenden dem Hilfsprojekt „Humanitäre Hilfe Kosovo 2020“ gewidmet. Kürzlich erfolgte die offizielle Scheck-Übergabe an die Projektleiter. "ViaSanMia" und alle Mitwirkenden wünschen der langjährigen Aktion weiterhin viel Erfolg und leuchtende Augen bei...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Läufer des LAC Molln sind erfolgreich in die neue Saison gestartet.
5

LAC Nationalpark Molln
Erfolgreicher Start ins neue Jahr

Das Laufjahr 2020 hat für den LAC Nationalpark Molln hervorragend begonnen. Beim 41. Crosslaufcup in Neuhofen sind die Steyrtaler Läufer am Samstag, 11. Jänner in der Vereins-Gesamtwertung auf dem dritten Platz gelaufen. Zwei weitere Rennen dieser Laufserie stehen noch bevor. MOLLN (sta). Bei Top-Bedingungen und fast frühlingshaften Temperaturen feierte Andrea Gruber den Sieg in ihrer Altersklasse W40. Sepp Schwarzer glänzte als Zweiter in der M70. Miriam Brandner und Ulrike Platzer holten...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
3

Sportschützen
SV Molln gratuliert seinem Jubilar Wilhelm Sperrer zum 80iger

Wilhelm Sperrer - liebevoll Willi genannt - ist ein Urgestein im Schützenverein Molln. Er feierte diese Tage seinen 80iger im Kreise seiner Schützenkollegen/innen. Der noch immer aktiv im Verein tätige Willi ist seit 1965 Mitglied des Vereines. Von 1975 – 2006 übte er die Funktionen „Schießwart“ und „Obmann Stellvertreter“ im Verein aus. Zu seinen herausforderndsten Leistungen zählt sicher seine Tätigkeit als Kassier von 2006 – 2017. In dieser Zeit wurde das neue Schützenheim - vormals...

  • Kirchdorf
  • Bernhard Prammer
1 12

Prangerschützen Molln
Mollner Prangerschützen begrüßen das Jahr 2020

Das in der Zwischenzeit schon traditionelle Neujahranschießen der Prangerschützen aus Molln fand auch heuer wieder vollen Anklang. Los ging es um 8.30 Uhr in der Breitenau, wo die Bewohner unter der Führung von Hauptmann  Walter Stecher - mit 8 Pranger Schüssen daran erinnert wurden, dass wieder ein neues Jahr ins Land gezogen ist. Beim anschließenden Kirchgang wurde Danke gesagt - für ein unfallfreies Jahr 2019 und an verstorbene Schützenbrüder gedacht. Anschließenden wurde am Kirchenplatz...

  • Kirchdorf
  • Bernhard Prammer
Roman Baumschlager, Elias und Kommandant Hubert Feldmann
2

800€ Spende für den krebskranken Elias(1)
Friedenslichtaktion der Feuerwehrjugend Ramsau

Die Feuerwehrjugend der FF Ramsau sammelte 800€ bei der jährlichen Friedenslichtaktion für den krebskranken Elias(1) aus Molln. Bereits am 20.Dezember 2019 holten sie das Friedenslicht in der Stiftsbasilika St. Florian ab. Dort waren über 500 Jungfeuerwehrmitglieder, Jugendbetreuer und Feuerwehrfunktionäre aus ganz Oberösterreich zusammengekommen um das Friedenslicht für alle 18 Bezirke in Oberösterreich abzuholen. Das Friedenslicht wurde dann am 24.Dezember mithilfe der Jugendbetreuer im...

  • Kirchdorf
  • Freiwillige Feuerwehr Ramsau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.