10.11.2016, 10:21 Uhr

Franz Graf: "CETA ist mehr Gefahr als Chance"

Bezirksbauernstammtisch der FPÖ in Inzersdorf (Foto: FPÖ)

FPÖ-Bezirksbauernstammtisch in Inzersdorf

INZERSDORF (sta). Am 7. November führte die FPÖ Bezirksgruppe Kirchdorf ihren alljährlichen Bezirksbauernstammtisch im Gasthaus „Dorfstub’n“ in Inzersdorf durch, bei dem der Obmann der Freiheitlichen Bauernschaft OÖ, Landtagsabgeordneter Franz Graf, und LA Michael Gruber als Ehrengäste anwesend waren. Nach einem detaillierten Vortrag von Graf über die aktuelle Milchpreisentwicklung, den Einheitswert und das Freihandelsabkommen CETA fand eine rege Diskussion statt. Vor allem die Gefahr der Überflutung mit billigen Nahrungsmitteln minderer Qualität durch CETA und die zu späten Reaktionen der Landwirtschaftsvertreter auf den Milchpreisverfall waren den Besuchern ein Anliegen. Graf abschließend: "CETA ist mehr Gefahr als Chance für die heimische Landwirtschaft".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.