21.11.2016, 08:28 Uhr

1 x Gold, 1 x Silber und 3 x Bronze

von l.n.r: Christian Mühringer, Ernst Rebhandl, Michael Kaun, Alfred und Christine Rebhandl (Foto: Privat)

Phänomenales Wochenende für die Badmintonspieler der Union Windischgarsten bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften der Senioren in Vorchdorf

WINDISCHGARSTEN (sta). 1 x Gold, 1 x Silber und 3 x Bronze war dabei die stolze Ausbeute der Badmintonspieler der Union Windischgarsten:
Christine Rebhandl gelang es zum ersten Mal, seit sie bei den ÖM der Senioren teil nimmt, im Dameneinzelbewerb 55+ ganz auf die oberste Treppe zu klettern und gemeinsam mit ihrem Mann Alfred erreichte sie im Mixed-Bewerb 55+ den Vizemeistertitel. Die drei bronzenen Medaillen eroberten Michael Kaun/Ernst Rebhandl im HD 40+, die in einem packenden Spiel sensationell die an 3/4 gesetzte steirische Paarung bezwingen konnten, Christian Mühringer/Alfred Rebhandl im HD 50+ und Christine Rebhandl/Elisabeth Pröll im DD 50+.

Auch bei der Mannschaftsmeisterschaft in der OÖ Liga läuft es für die Spieler der Union Windischgarsten im Moment wie am Schnürchen:
Durch Siege gegen die Mannschaften aus Ohlsdorf und Kirchdorf in der vergangenen Woche, katapultierte sich die 1. Mannschaft der Union Windischgarsten in der 1. Landesliga, das ist die höchste OÖ Spielklasse, auf den höchst erfreulichen 2. Platz.
Aber auch die 2. Mannschaft, die in der 1. Klasse Süd spielt, konnte die Herbstsaison auf dem ausgezeichneten 2. Platz beschließen. Wenn im Frühjahr alles passt, ist hier durchaus noch der Aufstieg in die nächst höhere Klasse möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.