14.06.2017, 15:17 Uhr

2. Footgolf Weltmeisterschaft

Von links: Christian Perthaler (Manager Black Wings Linz), Josef Hickersberger (ehemaliger Nationalteam-Trainer), Pepi Schicklgruber (SK Sturm Legende) (Foto: GC Windischgarsten Pyhrn-Priel)

Weltweit größtes Footgolf-Hobby-Turnier in der Sportarena Pyhrn-Priel – und jeder kann mitspielen!

EDLBACH (sta). Von 23. bis 25. Juni 2017 ist der Golfplatz Windischgarsten Pyhrn-Priel Austragungsort der 2. Footgolf-Weltmeisterschaft für Hobby-Teams. Bei dem weltweit größten Footgolf-Hobby-Turnier treten Teams aus den verschiedensten Ländern der Welt gegeneinander an. Die Footgolf-WM ist Teil der Austrian Footgolf Challenge, die damit in der Sportarena Pyhrn-Priel Station macht.

Prominente Teilnehmer
Zahlreiche Personen haben sich bereits angemeldet. Auf der Teilnehmerliste finden sich neben SV Grödig Ex-Co-Trainer Edi Glieder und SK Sturm Legende Pepi Schicklgruber auch Lask-Trainer Oliver Glasner und Fußballnationalteam-Co-Trainer Thomas Janeschitz. Persönlichkeiten aus ganz Europa unterstützen die Veranstaltung zudem als Botschafter.

Show-Act Martin Schopf
Am Freitag besteht die Möglichkeit, eine Proberunde zu spielen. Zudem findet die Auslosung für das eigentliche Turnier am Folgetag statt. Abends geht die WM-Eröffnung mit einer rauschenden Welcome-Party im Dilly Resort über die Bühne – inklusive fulminantem Feuerwerk, DJ und großem Buffet. Das Highlight: Die einzigartige Showeinlage von Freestyle-Kicker Martin Schopf. Er zählt zu fünf besten Freestyle-Fußballern der Welt.

3.150 Euro Preisgeld
Am Samstag startet die eigentliche Footgolf-WM. Mittags erwartet die Spieler ein großes Buffet am Golfplatz. Es folgen ein Galaabend und die Footgolf-Party im Dilly Resort. Am Sonntag kicken die Hobby-Fußballer in den Platzierungs- und Finalrunden um den Sieg. Im Anschluss findet die Siegehrung statt. Dabei wird ein Preisgeld im Wert von 3.150 Euro ausgeschüttet.

Offene Teilnahme
Bei der Footgolf-WM kann jeder mitmachen. Ein Damen- oder Herrenteam besteht aus zwei Personen, ein Mixed-Team aus vier Personen (zwei Damen und zwei Herren). Zudem gibt es Einzelwertungen. Anmeldungen sind per Mail an info@footgolf-wm.com möglich.

Trendsportart Footgolf
Neu und innovativ: Die Trendsportart Footgolf stammt aus England und den USA und wird auf einem Golfplatz gespielt. Anstelle eines Golfballes kommt ein Fußball zum Einsatz. Ziel des Spiels ist es, diesen mit so wenigen Schüssen wie möglich in überdimensionale Golflöcher einzulochen.

Weitere Infos zur Footgolf-WM: www.footgolf-wm.com
Anmeldungen zur Footgolf-WM: info@footgolf-wm.com

Fotonachweis: GC Windischgarsten Pyhrn-Priel
Pressekontakt: Jürgen Schicklgruber (GC Windischgarsten Pyhrn-Priel), T. 07562/20678-50, info@gc-windischgarsten.at oderinfo@golfanlage.at, www.golfanlage.at

Herzliche Grüße aus der Urlaubsregion Pyhrn-Priel

Die Footgolf WM 2016

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.