27.10.2016, 15:01 Uhr

Kirchdorfer Billardspieler holt sich Staatsmeisterschafts-Gold

Michael Felder holt die Goldmedaille in das Kremstal (Foto: oöpbv)
Österreichs Pool Billard Elite kämpfte in Radstadt um die nationalen Titeln in den verschiedenen Disziplinen. In Abwesenheit von Weltmeister Albin Ouschan gelang Michael Felder die große Sensation. Er sicherte sich den österreichischen Meistertitel in der Disziplin „ 14 und 1 endlos“ - Bewerb vor Jürgen Jenisy aus Kärnten mit 125:82 an Punkten. Zudem gewann der gebürtige Vorarlberg noch eine Silber- und eine Bronzemedaille. Felder geht für den PBC Kremstal in der 2. Bundesliga auf Punktejagd. Der Gewinn der Goldmedaille ist für den Kirchdorfer Pool-Billard Club bereits der dritte nach 2001 und 2002.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.