07.11.2016, 08:18 Uhr

Sieg über ASK Nettingsdorf 2

Kirchdorf 1 verlor gegen den BSC Linz
KIRCHDORF (sta). Die zweier Mannschaft des Union Badminton Kirchdorf konnte erstmals in dieser Saison voll punkten. Dieses Spiel wurde von der stark besetzten Kirchdorfer Mannschaft zu Hause gegen ASK Nettingsdorf 2 ausgetragen. Zu Beginn der Doppelspiele konnten gleich 2 von 3 Punkten eingefahren werden. Im Dameneinzel sowie in den Herreneinzel konnten wir auch 3 von 4mal siegen. Das zweite Herrendoppel welches von Hubert Freudenthaler und Armin Gruber bestritten wurde, wurde in 3 Sätzen ausgetragen. Dies reichte mit einem 21:14, 18:21 und 19:21 knapp nicht aus. Auch das 3te Herreneinzel musste abgegeben werden. So endete die Partie mit einem 6:2 für Kirchdorf. Der dritte Tabellenplatz konnte somit bis auf weiteres gesichert werden. Das nächste Spiel findet in Schlierbach statt. Die 2er Mannschaft hofft auch hier wieder einen Sieg.

Die 1er Mannschaft welche gegen den BSC Linz 70 zu Hause spielte, mussten sich mit einem 5:3 gegen die starken Linzer geschlagen geben. Nach einem stark umkämpften ersten Herrendoppel konnte dies nach drei Sätzen nicht für uns entschieden werden. Auch das erste Herreneinzel, welches von Lukas Mizelli gespielt wurde, wurde im dritten Satz verloren. Einzig das dritte Herreneinzel welches Gregor Radner spielte, das Dameneinzel von Natalie Hofinger und das Damendoppel konnten wir gewinnen. ,,Linz führte letztes Saisonende die Tabelle an. Daher haben wir uns schon auf sehr schwere Spiele eingestellt. Eine kleine Hoffnung bestand jedoch bis zuletzt“, so der Mannschaftsführer. Die nächste Runde wird gegen den bisher Letztplatzierten Alkoven gespielt. Wir hoffen hier, erstmals voll punkten zu können.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.