15.10.2014, 09:31 Uhr

Simon Helm sorgte für Überraschung

Von Links: Shehu, Harrer, Softic, Helm, Vugdalic, Reinthaler Manuel, Reinthaler Rene (Foto: Privat)
KIRCHDORF (sta). Am vergangenen Wochenende fand in Vöcklabruck die ASKÖ Karate Landesmeisterschaft statt. Der Karateclub Kirchdorf/Windischgarsten war mit 7 Sportlern am Start. Für eine Überraschung sorgte der Kirchdorfer Simon Helm mit einer Silbermedaille im Bewerb Kata Einzel U 16 und einer Bronzemedaille im Kumitebewerb U 16 – 70kg.
Ebenfalls war Manuel Reinthaler mit 2 Medaillen erfolgreich. Er gewann Silber im Katabewerb der Allg Klasse und Kumite -75 kg. Die weiteren Plätze belegten Softic Almas Kata U 14, Vugdalic Edin Kumite U 16 -52kg gemeinsam mit Harrer Jakob Kumite U 14, Shehu Denis kam noch auf Platz 5 Kata U16.
Eine weitere Silbermedaille erreichte Kirchdorf im Kumite Teambewerb gemeinsam mit den Kämpfern vom ASKÖ Karateclub Steyr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.