Verkehrsunfall
Motorradlenkerin kollidierte mit Pkw

Motorrad schlitterte gegen ein entgegenkommendes Auto

Motorradfahrerin wollt eine Kollision mit einem abbiegenden Pkw verhindern. Dabei verlor sie die Kontrolle über das Motorrad. 

FERLACH. Ein 71-jähriger Mann war heute Mittag mit seinem Pkw auf der Rosentalstraße B 85, von Kirschentheuer kommend Richtung Stadtzentrum unterwegs. Er bog links in die Klagenfurterstraße ein. Zur selben Zeit kam ihm eine 52-jährige Frau aus Wien mit dem Motorrad entgegen. Um eine Kollision zu verhindern unternahm sie eine Vollbremsung. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stürzte. In weiterer Folge schlitterte das Motorrad gegen den entgegenkommenden Pkw einer 37-jährigen Ferlacherin. 
Beim Sturz erlitt die Motorradlenkerin Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins AUKH Klagenfurt gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen