Pensionist stürzt mit Motorrad und verletzt sich schwer

Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt geflogen
  • Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt geflogen
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Bettina Knafl

MOOSBURG. Ein 63-jähriger Pensionist aus Klagenfurt stürzte gestern gegen 14:00 Uhr mit seinem Motorrad auf der Turracher Straße in Gradenegg. Laut Zeugenaussagen geriet der Pensionist ohne Fremdverschulden ins Schleudern. Bei den Unfall-Erhebungen wurde festgestellt, dass ein plötzlicher Luftverlust am Hinterreifen möglicherweise der Grund für den Unfall ist. Die Lauffläche des Reifen war bereits bis zur Karkasse abgefahren. Der Motorradfahrer wurde nach ärztlicher Erstversorgung schwer verletzt, per Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen