Wirtschaft trifft Kunst

Kunstfreunde: die Walkers mit Kuschnig, Pacher und Markus Malle (v. l.)
  • Kunstfreunde: die Walkers mit Kuschnig, Pacher und Markus Malle (v. l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

FEISTRITZ. Zum bereits 13. Mal trafen sich Kunst und Wirtschaft im Schloss Ebenau bei den Galeristinnen Judith und Carolin Walker. Sie organisierten mit Uniqa-Direktor Hannes Kuschnig und WK-Präsident Franz Pacher eine Sommermatinee. Diese stand im Zeichen der 25-jährigen Galeristentätigkeit von Judith Walker. Ihr schönstes Jubiläumsgeschenk war wohl das unerwartete Auffinden von vor Jahren entwedneten Objekten.
Die Wirtschaftskapitäne inspizierten die Kunstausstellung und genossen das Buffet von Alte Schule-Koch Andrej Cigan und Livemusik. Dabei waren u. a. WB-Dir. Markus Malle, Figaro Georg Wilhelmer, Kleidermacher Rudi Gross, Benimm-Expertin Maria Radinger, Busunternehmer Alfred Springer, Spartenboss Jürgen Mandl, Christian Forster (Bank Austria), Kunstkenner Eberhard Kraigher, Pohacafest-Erfinder Norbert Zuffer und Büchsenmacher Josef Koschat.

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.