Kärntens neue vier “Muskeltiere“- Kraftsportschiede St.Georgen am Längsee

Graz/Ottendorf/St.Veit/Wolfsberg.

Am letzten Samstag fanden in Ottendorf die steirischen/kärntner Landesmeisterschaften im klassischen Bankdrücken statt.
In den unterschiedlichen Gewichtsklassen traten zwei Frauen und 25 Männer um den Landesmeistertitel an.
Die Kraftsportschiede (KSS) St.Georgen am Längsee, bleibt weiterhin der erfolgreichste Kraftsportverein Kärntens. Thomas Ratschiller -74kg, Thomas Jost -93kg, Florian Meinharth -105kg von der Kraftsportschiede holten sich in ihren Gewichtsklassen den Landesmeistertitel.Martin Krusch -83kg war für Animal Wolfsberg siegreich und wurde Landesmeister in seiner Klasse.
Jost, dessen Leistung beinahe magisch wirkte, konnte 160kg umsetzen. Der Sportler von der KSS Längsee wurde wieder einmal zur Dopingkontrolle gebeten.
Martin Hoi, Gründer und Obmann der Kraftsportschiede ist begeistert von den Leistungen seiner Athleten und froh über die engmaschigen Dopingkontrollen.
Wir arbeiten sauber und so können wir es auch belegen, sagt Hoi.

Foto zur freien Verfügung von privat
von li. nach re
Krusch,Jost, Meinharth, Ratschiller bei der Siegerehrung

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen