22.08.2016, 09:36 Uhr

Wildromantische Tscheppaschlucht

Ferlach: Tscheppaschlucht |

Wunderschönes Ausflugsziel in Kärnten nahe Ferlach mit tollen Wassserfällen

Über Brücken, Stiegen und Wurzeln ging es durch die wildromantische Tscheppaschlucht in der Nähe von Ferlach - übrigens: die südlichste Stadtgemeinde Österreichs.
Der Marsch dauert ca. 1 Stunde, je nachdem wie viele Pausen und Fotos man einlegt :-) Zu erleben gibt es einen Barfuß-Parcours, die Teufelsbrücke, den Tschaukofall und sehr viel Natur. Die Leitern sind teilweise recht steil, aber man sollte (zumindest) beim Wandern keinen Stress haben, daher einfach ein wenig Zeit lassen. Kinder sollten ein wenig gestützt werden.

Der Eintritt kostet €8,50, inkludiert ist die Rückfahrt mit dem Bus, die einen zum Auto zurückbringt. Tscheppaschlucht Infos

Was uns besonders gut gefallen hat, war die Möglichkeit am Ende der Wanderung ein Foto auf der letzten Hängebrucke schießen zu lassen. Hierzu hat die Gemeinde Ferlach eine Kamera installiert, wo mittels eines Knopfs ein Selbstauslöser betätigt wird. Alles Foto findet man dann unter www.ferlach. at. Die Qualität ist zwar relativ schlecht, aber die Idee ist wirklich nett.

Vor dem Eingang zur Tscheppaschlucht gibt es außerdem auch einen Waldseilpark: Waldseilpark
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
18.280
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 22.08.2016 | 09:53   Melden
19.686
Gerhard Singer aus Ottakring | 27.08.2016 | 12:39   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.