22 Einbrüche in Klagenfurt und Ebenthal - Polizei schnappt Täter

In Kroatien klickten die Handschellen für den Serieneinbrecher
  • In Kroatien klickten die Handschellen für den Serieneinbrecher
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

KLAGENFURT. Ein 39-jähriger Serbe hat insgesamt 22 Einbrüche in Wohnhäuser und Wohnungen in Klagenfurt und Ebenthal begangen. Das konnte ihm das Klagenfurter Kriminalreferat nach langen Ermittlungen nachweisen. Bei der Gesamtschadenssumme, die durch die Taten entstanden ist handelt es sich um einen Betrag von über 100.000 Euro. 

Aufgrund eines erlassenen EU-Haftbefehls wurde der Serbe gestern an der kroatischen Grenze angehalten und festgenommen. Er soll nach Österreich ausgeliefert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen