Armbänder für einen guten Zweck

Die Freundschaftsbänder von Weltfreund aus Klagenfurt unterstützen karitative Projekte, ab sofort auch die Lebenshilfe Kärnten.

Das Klagenfurter Social-Start-Up Weltfreund Armbänder versucht der Gesellschaft etwas zurückzugeben, anstatt Profite zu maximieren. Mit dem Kauf von farbenfrohen, lässigen Armbändern spendet man automatisch für soziale und ökologische Projekte und Organisationen rund um den Erdball und schafft gleichzeitig fair bezahlte Jobs für Kunsthandwerker auf der indonesischen Insel Bali.

Alexander Zuzzi entwickelte die Idee zu Weltfreund in Indonesien. Er sagt: "Ich wurde mit zahlreichen ökologischen und gesellschaftlichen Problemen konfrontiert. So etwa wurde ich auf Borneo Zeuge der Zerstörung des Urwaldes für Palmölplantagen und besuchte ein Rehabilitationszentrum für Orang-Utans, die durch die Rodungen ihr Habitat verloren haben.“ Zurück in Österreich überlegte er was man tun kann. "Mir fielen zwei Kunsthandwerker, die ich auf Bali kennengelernt habe, wieder ein. Levina und Jonni produzieren dort in ihrer einfachen Werkstatt Freundschaftsarmbänder. Ich kontaktierte die beiden und schnell war das Konzept zu Weltfreund geboren: Bunte Freundschaftsarmbänder in verschiedenen Designs, wobei jedes Design für einen anderen guten Zweck steht", so Zuzzi.

Grün-Orange unterstützt die Lebenshilfe
Ab sofort kann man lokal die Lebenshilfe Kärnten unterstützen. Beim Kauf eines der drei verschiedenen Modelle oder dem Set gehen 20% des Verkaufspreises an Menschen mit Beeinträchtigungen. „Als ich die Idee von Weltfreund gesehen habe, wollte ich das unbedingt für die Lebenshilfe realisieren“ sagt Isabell Mollner, Marketingleiterin der Lebenshilfe Kärnten. „Die Bänder sind günstig und trendig, am besten sehen mehrere kombiniert aus – so unterstützt man auch gleich verschiedene Projekte“.

Auch Alexander Zuzzi freut sich über die neue Kooperation: "Die Lebenshilfe Kärnten als neuen Partner für unsere Charity-Kollektion aufzunehmen, war für Weltfreund ein logischer nächster Schritt. Die Organisation leistet Tag für Tag Großartiges in ihrer Arbeit für Menschen mit Behinderung und Menschen mit Pflegebedarf. Assistenzleistungen für Personen, die Unterstützung im alltäglichen Leben benötigen, ist eine so wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft, dass ein Armband, das diese Arbeit würdigt in unserem Angebot einfach nicht fehlen durfte. Ich hoffe, dass wir durch den Verkauf der Lebenshilfe-Armbänder Aufmerksamkeit für das Thema generieren können und durch die damit verbundenen Spenden die Lebenshilfe Kärnten auch finanziell in ihren Aufgaben unterstützen können.“

Die Armbänder sind ab sofort erhältlich unter http://www.weltfreund.at

Foto (c): Lebenshilfe Kärnten

Autor:

Klara Sternad aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.