Projekt

Beiträge zum Thema Projekt

Die Titelseite von „Lies Lei – das Kärntner Heimatblattl 2020“
2

Universitäts-Projekt
"Lies-Lei": Kärntner Studenten machen Zeitung

„Lies-Lei – das Kärntner Heimatblattl 2020“
: Das ist der Titel einer Zeitschrift, die Studenten an der Alpen Adria Universität Klagenfurt jetzt herausgaben.  Ins Leben gerufen wurde das Projekt im Rahmen des Seminars „Zeitungspraktikum“ anlässlich des diesjährigen Jubiläums der Kärntner Volksabstimmung. KÄRNTEN. Zwei Semester lang arbeiteten 15 Studenten der Alpen Adria Universität Klagenfurt an der Planung und Gestaltung der Zeitschrift „Lies Lei – das Kärntner Heimatblattl 2020“. Nun ist...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Rauscher
Die Eröffnung der Ausstellung fand am 23. Juli vor dem Rathaus statt.
2

AAU Lehrforschungsprojekt
For Forest - Ein Konflikt über Kunst?

Lehrforschungsprojekt von Studierenden der Alpen-Adria-Universität. Ausstellung vom 19. bis 30. August vor dem Rathaus. KLAGENFURT (map).  „For Forest oder die unaufhörliche Anziehungskraft der Natur“ ist ein Kunstprojekt, das zweifelsohne polarisiert und Menschen bewegt. Kalt lässt For Forest jedenfalls keinen, auch nicht Studenten der Alpen Adria Universität (AAU). Neun Studierende der Masterstudiengänge „Angewandte Kulturwissenschaft“ und „Visuelle Kultur“ am Institut für Kulturanalyse...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Margarete Pachernig
WiMo-Lehrkraft Günther Malle, Landesschulinspektorin Renate Kanovsky-Wintermann, WiMo-Direktor Hermann Wilhelmer, Valentina Schlager (WK-Bezirksstelle Klagenfurt - hintere Reihe) mit den Unternehmerinnen Verena Kulterer vom Katzencafé, Tanja Blank vom Seepark Hotel, Birgit Brommer von Blumen Brommer und Carmen Goby, Vizepräsidentin der WKK und Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft (mittlere Reihe), und den Schülerinnen der WiMo
2

WKK
Unternehmerinnen sprechen mit Kärntner Schülern

Durch ein neues Projekt von "Frau in der Wirtschaft" sollen künftige Fachkräfte mit Unternehmerinnen vernetzt werden. KÄRNTEN. Die Wirtschaftskammer Kärnten will mithilfe des neuen Projektes "Unternehmerin macht Schule" junge Generationen bereits jetzt mit Unternehmen vernetzen. Start an der WiMo Klagenfurt Während einer Schulstunde sprachen die Schüler der WiMo Klagenfurt mit vier Unternehmerinnen aus dem Bezirk. Dabei wurden vor allem die Erwartungshaltungen beider Seiten beleuchtet...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Gründer der Stolpersteine:Gunter Demnig © 2012 Roland Pössenbacher
2

Erinnerungsprojekt Stolpersteine geht in die dritte Phase - Gedenken an 16 ermordete Menschen

Das Gedenk- und Erinnerungsprojekt Stolpersteine geht in die dritte Phase Mit den Stolpersteinen wird an das Schicksal jener Menschen erinnert, die in der Zeit des Nationalsozialismus vertrieben, deportiert und ermordet wurden. Der Künstler Gunter Demnig verlegte in Klagenfurt 16 weitere Stolpersteine mit den Angaben zu den persönlichen Schicksalen der betroffenen Opfer. Gedenksteine in Erinnerung an drei jüdische Opfer, acht Euthanasie Opfer und fünf ermordete...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Höhepunkt des Sozialprojekts: Der SPIELERPASSCUP in Wien
1 6

Verein SPIELERPASS: "Inklusion, Spielfreude und Zusammenhalt"

Der Verein SPIELERPASS setzt sich mit Leidenschaft für Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein. Neben karitativen Projekten wie "BALLTONNEN", ging am Sonntag, 22. Oktober 2017 erstmals der SPIELERPASS CUP, mit den Profi-Fußballern Stefan Maierhofer und Jörg Siebenhandl über die Bühne. Der Verein SPIELERPASS wurde 2016 gegründet und bietet Menschen mit besonderen Bedürfnissen materielle und soziale Unterstützung im Bereich Sport und Bewegung. Mit dem Ziel, Spielfreude zu vermitteln und das...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich

kopf.head.glava Vernissage BRÜCKE

Am Mittwoch, dem 5. Juli findet um 20 Uhr in der Kärntner Landesregierung die Vernissage BRÜCKE kopf.head.glava statt. Dabei handelt es sich um eine Ausstellung der Arbeiten der Schüler/innen der 7. und 8. Klassen des BG Tanzenberg im Rahmen des kärntenweiten Kulturprojekts. Die Eröffnungsworte übernimmt Direktor Mag. Gerald Horn und FI Mag. Manuel Pichler. Die musikalische Unterhaltung übernimmt die Schulband Tanzenberg unter der Leitung von Prof. Dominik Maringer. Prof. Monja...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Zauner
MitarbeiterInnen mit Behinderung sind eine wertvolle Personalressource

Stärken erkennen und stärken

Menschen mit Behinderung sind für jedes Unternehmen wertvoll und können Großes schaffen. KLAGENFURT (lmw). Menschen mit Behinderung bekommen oft schwer Arbeit, denn viele Unternehmen haben Angst davor, sie einzustellen. Betriebe nehmen oft lieber eine Geldstrafe in Kauf und übersehen dabei aber einen großen Benefit für die Firma, der ihnen dabei verloren geht. Zero Project Das "Zero Project Unternehmensdialog" ist eine Initiative der Essl Foundation, die sich weltweit für die Umsetzung der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Lisa Marie Werner
Reconstructing ist eine Möglichkeit, traditionelle Wohnviertel zu beleben, Leerstand von Altwohnungen entgegen zu wirken und barrierefreien Wohnraum zu bieten

Neue Wohnung - alte Adresse: Spatenstich für Klagenfurter Reconstructing-Projekt

56 Wohneinheiten werden in der Kraßniggstraße in Klagenfurt gebaut. Ist die Sanierung eines alten Wohnbaus zu aufwändig, gibt es die Möglichkeit des Reconstructing: am gleichen Grundstück oder in unmittelbarer Nähe wird ein Neubau aufgezogen und dann der Altbau abgerissen. "Für die Mieter bedeutet das zeitgemäßen, bedarfsgerechten und neuen Wohnraum an der alten Adresse", so Wohnbaureferentin Gaby Schaunig. Das bietet die Möglichkeit traditionelle Wohnviertel zu beleben, dem Leerstand entgegen...

  • Kärnten
  • Sebastian Glabutschnig
Der Kärntner Fußballverband und der Verein "Socialis" veranstalten am 14. Juli (11 Uhr) am KAC-Platz ein Sichtungstraining

Gemeinsamer Sport soll Integration erleichtern

150 Flüchtlinge hatten die Möglichkeit am USI verschiedene Sportarten zu probieren. KLAGENFURT. Am USI-Gelände fand am Samstag der Projekttag "Sport with Refugees" statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom USI in Kooperation mit dem Olympiazentrum Kärnten. 150 Flüchtlinge und Menschen ohne Asylstatus, die derzeit in Kärnten betreut werden, versuchten sich in verschiedenen Sportarten. „Das Interesse der vorwiegend jungen Menschen war groß. Sie haben sich mit viel Eifer in den Sportarten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
23

inter.komm // an interactive project about communication

INNENSTADT (dw). Studierende der Angewandten Kulturwissenschaft lud zu einem interaktiven Nachmittag voller Workshops, Sprache(n) und Musik ins raj. Es gab Workshops zur Gebärdensprache und anderen Schriftsystemen (Hindi, Arabisch Kyrillisch). Dazu gesellten sich zwei Graveure und es wurde Buchstabensuppe und Brötchen für einen Bauch voller Lettern serviert. Wer noch immer nicht genug kommuniziert hat, konnte die Facebookwall nutzen, um den anderen anonyme Botschaften zukommen zu lassen.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Dietmar Wajand
Freuen sich auf die Tage der Zukunft: Lisa Engel, Antonia Daniela du Plessis Lombard, Billan Mari (von links)
4

Sie wollen Brücken bauen

Das Projekt "SPRACHE – friedensbildend tätig sein!" wird bei den Tagen der Zukunft vertreten sein. KLAGENFURT. Am 14. Juni starten zum siebten Mal die Tage der Zukunft in Arnoldstein unter dem Motto „Zukunftskraft: Zukunftskraft:Vielfalt/Es ist alles gesagt – es geht ums Tun!“. Eines der Projekte, die für das "Labor der Zukunft" ausgewählt wurden, kommt von Antonia Daniela du Plessis Lombard, Melanie Montua, Billan Mari, Hamodeh Khalili und heisst "SPRACHE – friedensbildend tätig...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Patrick M. Sadjak
70 junge Menschen finden Platz im Projekt "Arbeit in Sicht"

"Arbeit in Sicht" - EU finanziert Beschäftigungsprojekt

70 Junge Erwachsene können mit "Arbeit in Sicht" positiv in die Zukunft blicken. KLAGENFURT. Das Projekt "Arbeit in Sicht" wurde im Rahmen des ESF-Programms von AutArK eingerichtet. Ziel ist es, jungen Erwachsenen mit geringer Qualifizierung, Lernbeeinträchtigung und körperlicher Behinderung den Wiedereinstieg in das Berufsleben zu ermöglichen. Platz für 70 Personen „AutArK kann auf eine jahrelange umfangreiche Erfahrung mit dieser Zielgruppe zurückblicken“, sagt LHStv.in Gaby Schaunig....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sebastian Glabutschnig
Martin Mischitz, Stefan Dorn, Alexander Hribar und Paul Allmann verpasstem dem Mazda eine Leistungskur.

Wankelmotor eine Leistungskur verpasst

KLAGENFURT. Mit ihrem Diplomarbeitenprojekt sorgten Martin Mischitz, Stefan Dorn, Alexander Hribar und Paul Allmann von der HTL-Lastenstraße für Aufsehen. Die vier Maturanten haben in 800 Arbeitsstunden aus einem 105 PS starken Mazda RX-T einen 250-PS-Boliden gemacht. Die besondere Herausforderung war der Wankelmotor und dessen Leistungssteigerung. Das engagierte Quartett wurde von einen Sponsor unterstützt. Das der bärenstarke Mazda RX-T soll demnächst bei Bergrennen eingesetzt werden.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Die 2. Klassen der Volksschule 11 St. Ruprecht mit ihren Lehrerinnen, den Trainern und den Organisatorinnen
16

Ein Projekt voller Sport, Spaß und Spannung!

Am Freitag, dem 15.01.2016, wurden die Hallen des Sportparks Klagenfurt für ein besonderes Projekt geöffnet: Carina Sailer und Corina Hassenfelder, Schülerinnen der Abend Hak 1 International in Klagenfurt, organisierten ein Projekt voller Spaß, Sport und Spannung. Ziel dieser Projektarbeit war die Planung und Ausübung eines für Kinder konzipierten Sportvormittages im Sportpark des Wörthersee Stadions in Klagenfurt. Durchgeführt wurde das Event mit den 2. Klassen der Volksschule 11 St....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Maria Pieber
Bei der Präsentation des neuen Grafittis: Thomas Jerger, Magda Krainer, Gabriele Fenkart mit den jungen Künstlern.

Betonunterführung mit einem Grafitti verziert

Schulkooperation zwischen Landesmuseum und BRG-Viktring. Zwölf Schüler entwarfen das Graffiti. VIKTRING. Im Rahmen einer künstlerischen Kooperation zwischen dem Landesmuseum und einer zweiten Klasse des BRG–Viktring wurde mithilfe von zwölf Schülerinnen und Schülern die Betonunterführung im Archäologischen Park mit einem Graffiti verschönert. Nach einem Briefing in Sachen römischer Malerei durch Ines Dörfler, entwickelten die Schüler mehrere Entwürfe. Ende April wurde unter Leitung von Martha...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Die Schüler Marina, Andrada, Kaan, Gottfried, Akaljot, Martin, Armin (2. Reihe, v.li.) und Jomana, Sara, Nadja, Abdul, Sahel (1. Reihen, v.li.)
2

Klagenfurt: Renner-Volksschüler schnuppern Radio-Luft

17 Kinder der Renner-Schule gestalteten Radio Agora-Sendung mit. FISCHL (emp). Im Rahmen des Projektes "culture connected" schnupperten insgesamt 17 Kinder im Alter von neun bis elf Jahre in die Welt der Medien hinein. Kleine Radio-Experten Die Schüler der schulischen Tagesbetreuung der Volksschule 8 "Dr.-Karl-Renner" wurden Schritt für Schritt mit dem Medium Radio vertraut gemacht. Am Programm stand der Besuch der Räumlichkeiten des Radiosenders Agora. Mit dem Mikro in der Hand...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
1 25

Zu Besuch im Living Container am Neuen Platz

Vom 08. - 10. Juni 2015 fand am Neuen Platz die Road-Show zum Projekt Living Container statt und der "schwergewichtige" Regionaut war vom Platzangebot im Container, vor allem auch im Bad, überrascht! http://www.living-container.at/ Ausführlicher Bericht von Peter Lindner unter: http://www.meinbezirk.at/klagenfurt/chronik/wohnen-im-container-d1274133.html Wo: Neuer Platz, Klagenfurt am Wu00f6rthersee auf Karte anzeigen ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Die Schüler der HBLA Pitzelstätten absolvierten einen Workshop zum Thema Bewerbung
1

HBLA Pitzelstätten: Abenteuer Zukunft

WÖLFNITZ. Im Zuge des Jahresprojektes "Abenteuer Zukunft" nahmen die Schüler der HBLA Pitzelstätten an einem Bewerbungs- und Assessment-Centertraining teil. Ziel war es, die Schüler bestmöglich auf den Berufseinstieg oder eine weitere Ausbildung nach der Matura vorzubereiten. Die Schüler lernten in dem Workshop ihr eigenes Potenzial durch Methoden der Schauspielerei kennen. Anschließend wurde den Schülern erklärt, wie wichtig der erste Endruck ist.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Der Visionär mit seinem Luftkissengleitboot: Walter Krobath schwärmt für die Seefahrt
11

Ein Weltunikat sticht in See

Walter Krobath tauft im September ein Luftkissengleitboot, gebaut nach Plänen von 1915, im Wörthersee. KLAGENFURT (vp). "Ich realisiere gern lässige Projekte." Damit untertreibt der Klagenfurter Unternehmer und Herausgeber des Magazins "Visionaer" Walter Krobath. Denn das Projekt, das in einer Halle nahe des Klagenfurter Flughafens entsteht, ist mehr als lässig. Projekt "Leadership" Dort baut Krobath mit Projektteam und -partnern seit zwei Jahren das erste Luftkissenboot der Welt als...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Ideen für Klagenfurter Gesundheitspreis gesucht

Der heurige Gesundheitspreis sucht unter dem Motto „Eine Stadt in Bewegung“ die besten Ideen für mehr Bewegung im Alltag. Alle Ideen können bis einschließlich 24. Oktober mit Projektbeschreibung und -ziel per Post an die Abteilung Gesundheit (Prävention), Bahnhofstraße 35, 9020 Klagenfurt am Wörthersee oder via E-Mail (praevention@klagenfurt.at) geschickt werden. Eine Fachjury beurteilt die eingereichten Projekte, die Prämierung erfolgt Ende November. Auf die Teilnehmer warten tolle...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Eva-Maria Peham
4

Jetzt Orte des Respekts einreichen und bis zu 4.000 Euro gewinnen!

Ganz Österreich sucht die Orte des Respekts. Das sind Orte an denen etwas Besonderes für unser Zusammenleben getan wird, gleichgültig ob online, in einer Region, einer Gemeinde, einer Straße oder in einem Haus. Über 430 solcher Initiativen wurden schon gefunden, 3 davon in Spittal an der Drau. Tausende Menschen engagieren sich für ein besseres Zusammenleben. Sie sind in Vereinen aktiv, organisieren Projekte und setzen sich gemeinsam mit anderen für wichtige Anliegen ein. Dieses Engagement...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Anna Sulz
5

Gesucht: Orte des Respekts in Kärnten!

Ganz Österreich sucht die Orte des Respekts. Das sind Orte an denen etwas Besonderes für unser Zusammenleben getan wird, gleichgültig ob online, in einer Region, einer Gemeinde, einer Straße oder in einem Haus. Über 430 solcher Initiativen wurden schon gefunden, 6 davon in Klagenfurt. Tausende Menschen engagieren sich für ein besseres Zusammenleben. Sie sind in Vereinen aktiv, organisieren Projekte und setzen sich gemeinsam mit anderen für wichtige Anliegen ein. Dieses Engagement verdient...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Anna Sulz
93

Wasserrettungstag in der VS Lind ob Velden

Am 2. Juli fand der 4. Sicherheitstag mit der Österreichischen Wasserrettung gemeinsam mit Lebensraum Wasser in der Volksschule Lind ob Velden statt. Die Lehrerinnen der 3. und 4. Klasse – Simona Kuncič-Metschina, Andrea Schuller-Ninaus und Brigitte Chyba mit Direktor Christian Zeichen – begrüßten mit ihren 28 Kindern die Österreichische Wasserrettung in ihrer Schule in Lind ob Velden. Ein spannender Vormittag wartete auf die Kinder mit vielen praktischen Infos zum Thema Sicherheit am...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • arco group
48

Lebensbaumpfad St. Georgen ist neuer Lebensraum-Wasser-Partner

Die Gemeinde St. Georgen im Lavanttal ist reich an Bäumen, dazu zählen über 60.000 Apfelbäume und einer dieser Apfelbäume wächst am Lebensbaumpfad. Insgesamt umfasst der Pfad auf dem wunderschönen, 1,5 km langen Spazierweg 22 von den Kelten verehrte Baumarten, denen Geburtsdaten und menschliche Charaktereigenschaften zugeordnet sind. Letzte Woche wurde der Lebensbaumpfad mit dem Wasserspielplatz am Rainzerbach feierlich in die Landesinitiative Lebensraum Wasser aufgenommen. Bgm. Karl...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • arco group
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.