Entsorgung Klagenfurt
Entsorgung mit Assistenzeinsatz der Berufsfeuerwehr

Klagenfurter Berufsfeuerwehr assistierte der Abteilung Entsorgung bei der Bergung von Sperrmüll aus der Glan.
4Bilder
  • Klagenfurter Berufsfeuerwehr assistierte der Abteilung Entsorgung bei der Bergung von Sperrmüll aus der Glan.
  • Foto: Büro Germ
  • hochgeladen von Christian Lehner

Klagenfurter Berufsfeuerwehr assistierte der Abteilung Entsorgung bei der Bergung von Sperrmüll aus der Glan.

KLAGENFURT. Das illegale Ablagern von Sperrmüll sowie das achtlose Wegwerfen und Liegenlassen auch größerer Gegenstände nimmt leider auch seit der Wiedereröffnung der Altstoffsammelstellen nicht ab. Die Abteilung Entsorgung erhielt kürzlich bei der Bergung eines Fahrrades und eines Einkaufswagens aus der Glan in der Nähe des Fischlparks Unterstützung der Berufsfeuerwehr. Die Abteilung Entsorgung hat die geborgenen Gegenstände fachgerecht entsorgt.
„Es ist nicht notwendig, Gegenstände auf diese Art zu entsorgen. Es schadet der Natur und der Umwelt", betont Entsorgungs-Referent Vizebürgermeister Wolfgang Germ.

Altstoffsammelstellen wieder geöffnet

"Wir haben die Altstoffsammelstellen Süd und Nord schon vor gut zwei Wochen wieder geöffnet und damit dafür gesorgt, dass das Littering nicht mehr überhandnimmt“, verweist Germ die Umweltsünder auf die fachgerechte Art der Entsorgung von Sperrmüll, aber auch Restmüll.
Germ appelliert außerdem an die Klagenfurterinnen und Klagenfurter, keinen Müll neben Altstoffsammel-Inseln zu lagern.
Die Altstoffsammelstellen haben von Montag bis Freitag, jeweils von 6 bis 19 Uhr und an Samstagen von 7 bis 12 Uhr geöffnet.
Sperrmüll-Abholungen sind ebenfalls wieder möglich, Kontaktaufnahme dafür ist unkompliziert unter den Rufnummern 0463/537-3344 oder 0463/537-3345 möglich.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen