Feuerwehr-Chef Josef Meschik tritt zurück

Josef Meschik tritt zurück, Stellvertreter Rudolf Robin übernimmt seine Geschäfte
  • Josef Meschik tritt zurück, Stellvertreter Rudolf Robin übernimmt seine Geschäfte
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

KÄRNTEN. "Nach einer für mich selbst unentschuldbaren Fehlentscheidung, in deren Folge mir der Führerschein entzogen wurde, habe ich umgehend am Montag Feuerwehrreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser über den Sachverhalt informiert. In einem persönlichen Gespräch mit ihm habe ich klar und deutlich zum Ausdruck gebracht, dass ich die volle Verantwortung gegenüber dem Feuerwehrwesen in Kärnten, gegenüber den Feuerwehrmännern und -frauen ebenso wie gegenüber der Bevölkerung, insbesondere der Jugend, meinen Rücktritt erkläre." - So nimmt Landesfeuerwehrkommandant heute Abschied von seinem Amt.

Er war Freitag in der Früh in Klagenfurt alkoholisiert am Steuer erwischt worden. Sein Stellvertreter Rudolf Robin übernimmt das Amt.

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.