Gesellschaft

Beiträge zum Thema Gesellschaft

Werner Fiedler gewann mit seinem Kurzfilm "Halim" den "People's Choice Award" beim Toronto Filmfestival.
7

Klagenfurt
Werner Fiedler: „Meine Filme sollen zum Nachdenken anregen“

Filmregisseur Werner Fiedler begibt sich in die Sphäre des Fiktionalen, um dort über sozialgesellschaftliche Missverhältnisse nachzusinnen. Die Filme sind Gesellschaftsstudien, die mit Unterhaltungswert punkten, aber verhüllt kritische Stimmen mitschwingen lassen. KLAGENFURT. Wie das Leben oft läuft, begab sich Werner Fiedler erst aufgrund mehrerer Zufälle in das Metier der Filmkunst hinein. Nach anfänglicher Experimentier- und Findungsphase, profilierte sich Fiedler im Jahre 2014 mit dem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
Nataša Sienčnik begibt sich als Multi-Media Künstlerin in Bereiche unterschiedlicher Kunstsparten hinein. Ihr Spektrum reicht von Video- und Fotokunst bis hin zu Installationen im öffentlichen Raum.
8

Klagenfurt
Komplexe Gebilde gesellschaftlicher Zustände

Das künstlerische Schaffen von Nataša Sienčnik ist so grenzenlos und vielfältig wie ihre kulturelle Identität. KLAGENFURT. Was Nataša Sienčnik künstlerisch beschäftigt, sind politisch-soziale Fragestellungen. Als Medienkünstlerin begibt sie sich in Schnittstellen unterschiedlicher Disziplinen, die von skulpturalen Objekten über Foto- und Videoarbeiten bis hin zu Installationen und Interventionen im öffentlichen Raum reichen. Wobei es der in Klagenfurt/Celovec geborenen und zweisprachig...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Florian Gucher
LR.in Sara Schaar und Erich Schwarz freuen sich auf viele Einsendungen.

Wettbewerb für Kreativköpfe
Wo sind die guten Ideen?

Unter dem Motto "Make Good Things Happen!" schreibt das Institut für Innovationsmanagement und Unternehmensgründung (IUG) der AAU Klagenfurt Bewerb aus. KLAGENFURT. Konzepte und Lösungen für eine bessere Welt sind eigentlich immer gefragt. Jetzt werden diese wieder honoriert: Gewinner des Ideenwettbewerbs mit dem Titel "Make Good Things Happen" des SILC (Social Innovation Lab Carinthia) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt können unentgeltlich am Social Innovation Trainingsprogramm der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Kinderpsychiater Dr. Wolfgang Wladika appelliert an Eltern: "Es gibt Hilfe für alle, die sie benötigen".

Unterstützung
Hier finden Familien Hilfe

KLAGENFURT. Gerade in Zeiten wie diesen, ist Hilfe oftmals nötig. Zahlreiche Beratungsstellen stehen Betroffenen zu. Die WOCHE hat eine aktuelle Liste, die gerade Familien die mit der Coronapandemie und deren Folgen auf die Psyche erstellt. Eine aktuelle Liste der Beratungsstellen im Bezirk Klagenfurt und Klagenfurt-Land Ambulatorium Kunterbunt Viktringer Ring15 9020Klagenfurt am Wörthersee Tel.: 0463/260 606 AVS - Kinder- und Jugenderholungsaktion Fischlstraße 4 9024Klagenfurt am Wörthersee...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger

BUCH TIPP: Spiegel Stefan, Weber Tobias, Köcher Björn – "Das Alpenbuch – Zahlen, Fakten und Geschichten in über 1000 Infografiken, Karten und Illustrationen"
Das Standardwerk über die Alpen

Das „Alpenbuch“ beinhaltet auf knapp 300 Seiten unzählige spannende Fakten und Kuriositäten über die Themenbereiche Geografie, Flora und Fauna, Klima und Umwelt, Alpinismus, Bergsport, Gesellschaft, Wirtschaft sowie Kunst und Kultur. Unzählige Zahlen und Geschichten mit mehr als 1.000 Infografiken, Karten und Illustrationen machen das Buch zum vergnüglichen Schmökerwerk. Für alle Gebirgsbegeisterten! Marmota Maps, 290 Seiten, 36 € ISBN: 978-3-946719-31-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Neue Gesellschaft kann Photovoltaik-Anlagen auf stadteigenen Gebäuden in Klagenfurt errichten. Gewinne aus dem Stromverkauf werden in Dachsanierungen investiert.

Neugründung
KDSG Klagenfurt Dachstrom GmbH gegründet

Gesellschaft kann Photovoltaik-Anlagen auf stadteigenen Gebäuden errichten. Gewinne aus dem Stromverkauf werden in Dachsanierungen investiert. KLAGENFURT. In Klagenfurt will man geeignete Dach- und Freiflächen von stadteigenen Gebäuden für die Produktion von "grünem Strom" nutzen. Im Stadtsenat wurde daher heute – auf Antrag von Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz – die Gründung der KDSG Klagenfurt Dachstrom GmbH beschlossen. An der Gesellschaft hält die Stadt 26 Prozent und die Energie...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Reden wir darüber: Benediktinerschule, was nun? Am Foto: Del Vede und Ing. Walter Wrana

Reden wir darüber: Benediktinerschule, was nun?

"Auf Initiative von "Speakers Corner" / Del Vede werden wir, der Verein "reden wir darüber" am 11. Oktober 2017, im Cafe Benedikt, Benediktinerplatz 7, von 18:00 bis 20:00 Uhr das Thema "Benediktinerschule, was nun?" informativ, zur öffentlichen Diskussion stellen." Walter Wrana (Obmann "rwd") Mittwoch, 11. Oktober 2017 von 18:00 bis 20:00 Uhr Cafe Benedikt * Benediktinerplatz 7 * Klagenfurt a. W. Wann: 11.10.2017 18:00:00 bis 11.10.2017, 20:00:00 Wo: Café Benedikt, Benediktinerpl. 7, 9020...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Dr. Manfred "Waschi" Mertel, Ing. Walter Wrana, *, Grafiker Andreas Papesch
12

Nachbericht: "reden wir darüber": Erkenntnisse aus Sport und Politik - mit GR Dr. Manfred Mertel

"reden wir darüber" (rwd eV.) Obmann Ing. Walter Wrana lud zum Gespräch in das Cafe Benedikt in Klagenfurt. Das war ein toller langer Abend über unsere Zukunft, über die Bedeutung des Sports, die Schönheit unserer Stadt, über die Bildung unserer Kinder, über politische Verantwortung und über die Erkenntnisse aus der Vergangenheit zu sprechen! Danke an Ing. Walter Wrana und Roland Pössenbacher, dass ich dabei sein durfte! Eine tolle wöchentliche Gesprächsserie im Cafe Benedikt! (GR Dr. Manfred...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

"reden wir darüber": Regieren aus der Sicht eines Patrioten

Mittwoch, 26. Juli 2017 * 18:00 Uhr Cafe Benedikt * Benediktinerplatz 7 * Klagenfurt a. W. Veranstalter: rwd eV. / Ing. Walter Wrana Wann: 26.07.2017 18:00:00 bis 26.07.2017, 20:00:00 Wo: Café Benedikt, Benediktinerpl. 7, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

Gesellschaftlicher Umbruch

BUCH-TIPP: Philipp Blom – "Die Welt aus den Angeln" Die kleine Eiszeit von 1570 bis 1700 hat die Gesellschaft verändert. Der Historiker Philipp Blom bietet hier kein Klima-Fachbuch, er zeichnet ein Bild der damaligen Epoche des Aufbruchs in die moderne Welt und stellt Parallelen zur Gegenwart her, erörtert autoritäre und liberalere Haltung der Menschen. Der klimatische Wandel führte damals schon zu einem sozialen und technologischen Wandel, zu neuen Denkweisen. Hanser Verlag, 304 Seiten, 24,70...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Im Jahr des Panda von Clemens Berger

Glück, Geld und Gesellschaft

BUCH TIPP: Clemens Berger – "Im Jahr des Panda" Clemens Berger verknüpft im Gesellschaftsroman Personen miteinander, die Handlungen klaffen weit auseinander. Ein junges Paar aus Wien arbeitet zusammen bei einer Sicherheitsfirma. Sie rauben Bankomaten aus und suchen im Ausland ihr neues Glück. Die Mutter der Flüchtenden kostet im Tiergarten Schönbrunn das Panda-Babyglück aus, und dann ist noch der angesehene Künstler, der den Wohlstand mit dem Leben auf der Straße tauscht. Verlag Luchterhand,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

TAG DES BEDINGUNGSLOSEN GRUNDEINKOMMENS

WORKSHOP (14:00 – 17:30 Uhr) mit Enno Schmidt »Wie verändert sich unser Leben durch ein bedingungsloses Grundeinkommen? FILMVORFÜHRUNG (18:00 – 20:00 Uhr) »Grundeinkommen – ein Kulturimpuls«, ein Film von Daniel Häni und Enno Schmidt PODIUMSDISKUSSION (ab 20:00 Uhr) mit Superintendenten Pfarrer Mag. Manfred Sauer Enno Schmidt, Gründer "Schweizer Initiative Grundeinkommen", Künstler Filmemacher Volker Plass, Bundessprecher der Grünen Wirtschaft Moderation: Mag. Ernst Josef Sandriesser Wann:...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Franz Pepe Lesjak
Anzeige
Das Forschungsteam des Institute for Applied Research on Ageing - IARA an der FH Kärnten

Forschungszentrum für angewandte Alternsforschung eröffnet mit Konferenz

Herausforderungen des demographischen Wandels und die Potenziale einer älter werdenden Gesellschaft stehen weltweit im Mittelpunkt wissenschaftlicher und politischer Diskussionen. Die FH Kärnten hat daher 2016 mit der Gründung eines disziplinübergreifenden Forschungszentrums für angewandte Alternsforschung reagiert. Befunde und Lösungen aus sozialen, wirtschaftlichen und technischen Fachdisziplinen werden zusammengefasst. Seit Jahrzehnten steigt in den hoch entwickelten Ländern der Anteil...

  • Kärnten
  • Villach
  • FH Kärnten
rwd - reden wir darüber

Diskussionsabende: rwd - reden wir darüber - Austausch von Meinungen

Dem Trend der Zeit, nach mehr basisdemokratischem Engagement in der Öffentlichkeit Basisdemokratie / direkte Demokratie ) entsprechend,will der Verein Impuls gebend wirken. Die von Ing Walter Wrana aufgegriffene, im täglichen Sprachgebrauch gängige Redewendung "reden wir darüber" (red ma driba) als Vereinsname, ist das tragende Element der Vereinsaktivitäten und soll im Unbewusstsein als Symbol für ein friedliches, respektvolles, verständnisbereites und konstruktives Miteinander Platz finden....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Der Verein Respekt.net sucht die Orte des Respekts
2

Gesucht: Orte des Respekts!

Der Verein Respekt.net sucht heuer zum zweiten Mal die Orte des Respekts. Das sind Orte an denen etwas Besonderes für unser Zusammenleben getan wird, gleichgültig ob online, in einer Region, einer Gemeinde, einer Straße oder in einem Haus. In Kärnten nehmen erst 8 Projekte am Wettbewerb teil. Eines davon in Oberkärnten. Tausende Menschen engagieren sich für ein besseres Zusammenleben. Sie sind in Vereinen aktiv, organisieren Projekte und setzen sich gemeinsam mit anderen für wichtige Anliegen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Anna Sulz
Der Verein Respekt.net sucht die Orte des Respekts
2

Österreichs Orte des Respekts

Der Verein Respekt.net sucht heuer zum zweiten Mal die Orte des Respekts. Das sind Orte an denen etwas Besonderes für unser Zusammenleben getan wird, gleichgültig ob online, in einer Region, einer Gemeinde, einer Straße oder in einem Haus. In Kärnten nehmen erst 8 Projekte am Wettbewerb teil. Eines davon in Hermagor. Tausende Menschen engagieren sich für ein besseres Zusammenleben. Sie sind in Vereinen aktiv, organisieren Projekte und setzen sich gemeinsam mit anderen für wichtige Anliegen ein....

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Anna Sulz
Am Podium: Edgar Jermendy, Franz Ebner, Walter Iber, Peter Kreiner und Herwig Draxler (Volkswirtschaftliche Gesellschaft)

Aus vergangenen Krisen für die Zukunft lernen

Die Volkswirtschaftliche Gesellschaft lud in Klagenfurt zur zum Vortrag von Historiker Walter Iber. KLAGENFURT. Im Rahmen der Reihe "A bis Z. Von BildungsArmut bis ZukunftsÖkonomie" der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft hielt der Klagenfurter Historiker Walter Iber einen Vortrag. Der Historiker widmete sich in seinem Referat den Wirtschafts- und Finanzkrisen. Iber analysierte in seinem Vortrag das gesamte 20. Jahrhundert und zeigte auf, welche Lehren aus den vergangenen Krisen für die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk

Erstes Opernvergnügen der Saison in Triest: INTEMPO

Lange hat die Sommerpause in Teatro Verdi Triest gedauert. Endlich ist es soweit: die erste Gesellschaftsfahrt zum OPERNVERGNÜGEN IN TRIEST steht auf dem Programm. Am 7. 11. (Samstag) beginnt die Opernsaison mit DON GIOVANNI. Abfahrt in Villach um 9.45 Uhr, Fahrt nach Triest, geführter Stadtspaziergang (zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten) sowie Führung durch das Opernhaus (mit fast nicht zu glaubenden Details, Führung durch Signore Suban/Teatro Verdi), mit anschl. Freizeit, um 16 Uhr...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Ernst Bauer
2

einmal Wagner - immer Wagner: Opernvergnügen in Triest

Suchen Sie noch nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Verschenken Sie einen Gutschein für das nächste Opernvergnügen in Triest: Das erste Werk der Opernsaison 2014/15 in Teatro Verdi Triest ist das Frühwerk Richard Wagners „Das Liebesverbot oder Die Novize von Palermo“. In dieser „großen, komischen Oper in zwei Akten“ aus dem Jahr 1836 folgt die Handlung - stark vereinfacht - Shakespeares „Maß für Maß“. Für dieses Werk nahm der noch junge Wagner die französische Opera comique zum Vorbild...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Ernst Bauer

BUCH TIPP: Fotos eines Krieges, die alles sagen

Die Welt stand vier Jahre lang in Flammen, 17 Millionen Menschen wurden getötet: Der 1. Weltkrieg hat viele Legenden, Fotos, Zeichnungen und Phänomene hinterlassen. Guido Knopp macht diesen Krieg und den Alltag, die Gesellschaft, deren Moral und Tragödien anhand von 74 Fotos anschaulich, legt so ein vielseitiges Dokument mit tiefen Einblicken vor – sehr eindrucksvoll. Edel Germany, 384 Seiten, 25,70 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Georg Larcher

PRAWDA. Nichts als die reine Wahrheit

Theaterstück aus dem sowjetischen GULAG VADA verarbeitet Erinnerungen von Lew Rasgon, Jewgenija Ginsburg, Lew Kopeljew, Alexander Solschenizyn, Artur London, Anne Applebaum, Orlando Figes und Vinko Bernot Das Publikum wird gemeinsam mit den DarstellerInnen nach Artikel 58, Teil 1 des Strafgesetzbuches der UdSSR von 1926 verurteilt und für gefühlte 10 Jahre (tatsächlich 60 Minuten) in ein sibirisches Arbeitslager des GULAG verschickt. Im Zentrum des Theaterstücks stehen die Demonstration der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Felix Strasser

PRAWDA. Nichts als die reine Wahrheit

Theaterstück aus dem sowjetischen GULAG VADA verarbeitet Erinnerungen von Lew Rasgon, Jewgenija Ginsburg, Lew Kopeljew, Alexander Solschenizyn, Artur London, Anne Applebaum, Orlando Figes und Vinko Bernot Das Publikum wird gemeinsam mit den DarstellerInnen nach Artikel 58, Teil 1 des Strafgesetzbuches der UdSSR von 1926 verurteilt und für gefühlte 10 Jahre (tatsächlich 60 Minuten) in ein sibirisches Arbeitslager des GULAG verschickt. Im Zentrum des Theaterstücks stehen die Demonstration der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Felix Strasser
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.