Ausgezeichnet
Kärntens „Polizist des Jahres“ wurde geehrt

Landespolizeidirektor-Stv. Wolfgang Rauchegger, Polizist des Jahres 2020 Erich Kügerl, Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß sowie Landespolizeidirektor-Stv. Markus Plazer
  • Landespolizeidirektor-Stv. Wolfgang Rauchegger, Polizist des Jahres 2020 Erich Kügerl, Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß sowie Landespolizeidirektor-Stv. Markus Plazer
  • Foto: Landespolizeidirektion Kärnten
  • hochgeladen von David Hofer

Wie schon die letzten Jahre wurde ein "Polizist des Jahres" geehrt, diese Ehrung wurde heute vorgenommen.

KLAGENFURT. Die Auszeichnung „Polizist des Jahres“ ging diesmal an Gruppeninspektor Erich Kügerl der PolizeiinspektionKlagenfurt/WS-Annabichl-Flughafen. Kügerl gelang es, einen Betrugsfall mit einer Gesamtschadenssumme
von über 600.000 Euro zu klären. Am 18. Mai wurde er für seine besonderen Leistungen
von Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß und ihren beiden Stellvertretern
geehrt.

Betrugsfall geklärt

GruppeninspektorErich Kügerl ist seit über 30 Jahren Polizist, die vergangenen 16 Jahre auf der Polizeiinspektion
Klagenfurt/WS-Annabichl-Flughafen. Er ist Kriminalist mit Leib und Seele und seine Erfolgsbilanz
kann sich sehen lassen. So klärte er im letzten Jahr einen großangelegten Betrug mit Legosteinen
– Gesamtschadenssumme über 600.000 Euro. Im Jahre 2012 konnte er federführend zusammen
mit seiner Kollegin Gruppeninspektorin Petra Brenner einen gewerbsmäßigen Diebstahl von rund
1.500 Fahrrädern aufklären. Die Gesamtschadenssumme hier: rund 700.000 Euro.

Schwierigster Fall

Besonders nahe gegangen ist dem Geehrten ein Stalking-Fall aus dem vergangenen Jahr. Die Opfer,
zwei junge Frauen, waren bereits sehr verzweifelt und in ihrer Lebensweise deutlich eingeschränkt, als
Kügerl dieser Fall angezeigt wurde. Es gelang ihm letztlich gegen den Täter die Untersuchungshaft zu
erwirken, wofür ihn die beiden Frauen sehr dankbar waren.

Garteln und Grillen

Ausgleich zu seinem Beruf findet Kügerl bei seinen zahlreichen Hobbies, etwa beim Lesen, der Gartenarbeitgemeinsam mit seiner Frau, beim Grillen und Smoken und auch beim Fußball. Hier ist der gebürtige
Steirer seit seiner Kindheit glühender GAK-Fan. Besonders wichtig sind ihm seine beiden Hunde
Fritz und Barney, denen er viel Zeit widmet.

Hohe Annerkennung

Die Auszeichnung „Polizistin/Polizist des Jahres“ wurde heuer zum 14. Mal vergeben und geht alljährlichan eine Beamtin/einen Beamten, welche/welcher durch besonderes Engagement und besondere
Leistungen aufgefallen ist. Ausgewählt wird die Polizistin/der Polizist des Jahres aus Vorschlägen der
einzelnen Bezirke und Abteilungen von der Landespolizeidirektorin und ihren beiden Stellvertretern.
Wie schon in den vorangegangenen Jahren beteiligten sich auch heuer wieder die Gendarmerie- und
Polizeifreunde mit einem Geldbetrag und einer sichtbaren Auszeichnung an der Ehrung. Vertreten
wurde diese Organisation vom Generalsekretär Oberstleutant iR Reinhold Hribernig, der auch persönlich
an der Ehrungsfeier teilgenommen hat.

Anzeige
Das Team von Turkuaz freut sich sehr, die Gäste wieder mit ihren mediterranen Spezialitäten verwöhnen zu können.
14

Klagenfurt
Kulinarischen Kurzurlaub im „Turkuaz" genießen

Fresh – Tasty – Casual: Das ist das Schnellrestaurant „Turkuaz" in den City Arkaden Klagenfurt mit leckeren Döner- und Pizzagerichten, zubereitet mit frischen Zutaten. Es gibt sogar einen Gutschein zu gewinnen! KLAGENFURT. Nach der langen Lockdown-Pause kommt in den City Arkaden endlich wieder Urlaubsfeeling auf. Das Team rund um Geschäftsführer Selcuk Yalcin freut sich, seine Gäste im „Turkuaz" endlich mit leckeren türkischen Gerichten verwöhnen zu dürfen. „Turkuaz" ist das türkische Wort für...

Anzeige
In der Adi-Dassler-Gasse in Klagenfurt-Viktring entsteht der neue Ranacher Werkstatt-Shop. Hierfür und für die Filialen in den Bezirken wird noch nach Verstärkung gesucht.

Stellensuche
Ranacher sucht Verstärkung für sein Team

Lust auf einen Job in einem zukunftssicheren Betrieb? Ranacher vergrößert sein Filialnetz und sucht Mitarbeiter. KÄRNTEN. In der Ranacher Zentrale in Viktring entsteht ab Herbst ein Werkstatt-Shop, wo Kunden all das bekommen, was es draußen in den Filialen gibt. Hierfür werden neue Räumlichkeiten geschaffen und zusätzliche Mitarbeiter benötigt. Aber auch in den Bezirken wird nach Unterstützung gesucht. Geboten werden flexible Arbeitszeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen. Folgende...

Anzeige
Christoph Moser bietet den Mercedes-AMG GT als normalen Sportwagen und als Cabrio zum Mieten an!
Aktion 3

Gewinnspiel
Sommer - Sonne - Cabrio! Gewinne einen Tag mit dem Mercedes AMG C63S Cabriolet!

Mitmachen lohnt sich! Wir haben ein tolles Gewinnspiel für dich: Du wolltest schon immer mal den Mercedes AMG C63S Cabriolet testen? Dann hast du jetzt die Gelegenheit dazu! Mach mit und du hast die Chance dieses tolle Auto für einen ganzen Tag zu fahren. Was den AMG besonders machtUnbändige Kraftentfaltung, überragendes Handling und ein satter, massiver Sound – das sind die Elemente, die das einzigartige Fahrerlebnis des Mercedes AMG C63S Cabriolet ausmachen. Durch das ausgewogene...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen