Trinkwassertag
Stadtgemeinde Ferlach initiierte Trinkwassertag

Die Stadtgemeinde Ferlach informierte am Trinkwassertag viele Interessierte über die Wasserversorgung innerhalb der Gemeinde
  • Die Stadtgemeinde Ferlach informierte am Trinkwassertag viele Interessierte über die Wasserversorgung innerhalb der Gemeinde
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Verena Polzer

Zum österreichweiten Trinkwassertag initiierte die Stadtgemeinde Ferlach einen informativen Tag rund um die wertvolle Ressource. 

FERLACH. Wasser ist Leben - ein Grund mehr, dieser Ressource einen besonderen Ehrentag zu widmen - genauer am 14. Juni, dem österreichweiten Trinkwassertag.
Auch die Stadtgemeinde Ferlach initiierte vergangenen Freitag einen Trinkwassertag. Dabei informierte das Wasserwerk auf dem Hauptplatz über seine Tätigkeiten und die Experten zeigten, was alles überhaupt hinter einer sicheren und störungsfreien Versorgung mit bestem Trinkwasser steckt. Das rund 164 Kilometer lange Rohrnetz in Ferlach verfügt über 2.716 Hausanschlüsse, um rund 7.131 Einwohner zu versorgen. Bereits 2004 hat die Gemeinde die Hauptwasserquelle angekauft, und damit einem mögliche Privatisierung unseres Trinkwassers verhindert. Somit hat Ferlach Trinkwasser für die zukünftigen Generationen gesichert.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen