Innenstadt Klagenfurt
Wird Ex-C&A am Neuen Platz bald wieder Leben eingehaucht?

Ziehen Clever Fit und MPreis in altes C&A-Gebäude am Neuen Platz? Laut vertrauenswürdiger Quelle sei man bereits in Detailverhandlungen
  • Ziehen Clever Fit und MPreis in altes C&A-Gebäude am Neuen Platz? Laut vertrauenswürdiger Quelle sei man bereits in Detailverhandlungen
  • Foto: Polzer
  • hochgeladen von Verena Polzer

Spekuliert wird viel; nun aber sollen Clever Fit und MPreis in Detailverhandlungen für altes C&A-Gebäude auf dem Neuen Platz stehen.

NEUER PLATZ (vep). Seit über einem Jahr steht das große ehemalige C&A-Gebäude am Neuen Platz leer. Seitdem wird kräftigst spekuliert und getuschelt, was sich künftig in diesem großen Leerstand ansiedeln könnte. Besitzerin und Hotelierin Andrea Biro-Unzeitig hält sich bedeckt, spricht mit niemandem, auch nicht mit der Politik oder anderen Interessenvertretern. 
Gemunkelt wird viel: Im Gespräch waren bereits Büros, von einem Nobel-Lebensmittelhändler war ebenso die Rede, eine Bawag-Bank und der Mode-Konzern Bershka waren im Gespräch. Hartnäckig hält sich auch das Gerücht, dass die Zentrale des neuen Klagenfurter Stadtmarketings dort ihre Heimat finden soll. 

Eröffnet Clever Fit auf dem Neuen Platz?

Nun hat die WOCHE aus einer zuverlässigen, anonymen Quelle erfahren, dass die Suche nach neuen Mietern zumindest teilweise in den finalen Zügen steht: Der Vertrag sei aufgrund von Detail-Verhandlungen noch nicht unterschrieben, jedoch werde gerade mit der Fitness-Queen Stephanie Davis verhandelt, die ja bekanntlich auch in Klagenfurt ein Clever-Fit-Studio eröffnen möchte. Heute, 25. April, eröffnet Davis übrigens ihr 1.500 Quadratmeter großes Clever-Fit-Studio im Porcia-Center in Spittal an der Drau. 
Ursprünglich haben viele darauf spekuliert, die Social-Media-Ikone Davis werde Clever Fit in Klagenfurt im Großprojekt "The Holly", dem ehemaligen Woolworth-Gebäude auf dem Heiligengeistplatz, einrichten, zumal Investor Franz Peter Orasch damals verlautbaren ließ, dass er dort ein 1.600 Quadratmeter großes Fitnessstudio plane. Seit bald drei Jahren ist sein Projekt allerdings zum Stillstand verurteilt, da ein Anrainer noch immer Einsprüche erhebt.

Auch MPreis soll einziehen

Weiters sei für das C&A-Gebäude auch der Lebensmittelhändler MPreis im Rennen, versicherte unsere Quelle. Darauf angesprochen, sagt Wirtschaftsstadtrat Markus Geiger: "Mir ist bekannt, dass MPreis in Kärnten weiter expandieren will. Wenn das zustande kommt, wäre das für die Innenstadt eine Bereicherung. Der Lebensmittelhandel ist wichtig, wir reden immer von Regionalversorgung, die muss es auch in der Innenstadt geben. Auch das Fitness-Studio mitten in der Stadt ist eine Bereicherung, zumal Stephanie Davis eine internationale Persönlichkeit auf diesem Sektor ist." Generell freue sich Geiger aber in erster Linie, dass ein flächenmäßig großer Leerstand in Klagenfurt wohl bald wieder neues Leben erfährt. Genauso wie die Obfrau der Innenstadtkaufleute, Cornelia Hübner: "Alles, was in der Beseitigung von Leerständen vorangeht, ist toll." Auf MPreis angesprochen sagt sie: "Der Lebensmittelhandel in der Stadt ist gut und wichtig. Vor allem, wenn das Wohnen in der Stadt forciert werden soll. Jetzt fehlt nur noch der Ausbau der leistbaren Wohnungen."

"Stadt muss Ansiedelungen weiter unterstützten"

Auch Bezirksstellen-Obmann Max Habenicht von der Wirtschaftskammer sieht die kolportierten Entwicklungen positiv: "MPreis hat schön geführte Häuser und versteht es sehr gut, sich in bestehende Substanzen einzufinden, statt einen modernen Komplex in die grüne Wiese zu stellen." Wichtig sei laut Habenicht bei solchen Dingen aber eines: "Die Stadt muss Unternehmern jegliche Hilfe angedeihen lassen, die möglich ist. Leerstände in bestehenden Objekten zu beseitigen, ist oft nicht einfach. Es ist schwierig, den richtigen Mix aus Branchen und Mietern zu finden, vor allem in der Innenstadt."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen