08.11.2017, 23:40 Uhr

Rund um den Wocheiner See - (Bohinjer See)

Einen der letzten schönen Herbsttage haben wir genutzt und sind nach Slowenien gefahren um am Wocheiner See zu wandern. Es ist der älteste slowenischen Gletschersee mit etwa 4,2 m Länge und ca. 1 km Breite und befindet sich im Triglav-Nationalpark. In der Ortschaft Jezero, die am Ostufers liegt, beginnt unsere Wanderung. Entlang dem Nordufer führt ein schöner Weg durch den Laubwald, wobei man den See und die Berge immer im Blickfeld hat.  Im Westen fließt die Savica in den See.  Auf der Südseite marschiert man auf einem Geh- und Radweg, zum Großteil auch durch Laubwald zurück zum Ausgangsort. Wer den Marsch entlang dem Südufer nicht machen will, hat die Möglichkeit von Ukanz mit den Bus zu fahren. Wir waren von der herrlichen Landschaft begeistert und haben die Herbstidylle und Ruhe genossen.
8
11
11
1 12
10
11
1 9
10
1 11
1 12
10
1 8
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentareausblenden
66.818
Ferdinand Reindl aus Braunau | 08.11.2017 | 23:48   Melden
100.226
Heinrich Moser aus Ottakring | 08.11.2017 | 23:48   Melden
41.584
Karl B. aus Liesing | 09.11.2017 | 05:23   Melden
55.787
Julia Mang aus Horn | 09.11.2017 | 06:34   Melden
93.591
Robert Trakl aus Liesing | 09.11.2017 | 12:32   Melden
6.806
Elfriede Goritschnig aus Klagenfurt | 09.11.2017 | 18:45   Melden
3.977
Herta Goldschmied aus St. Veit | 09.11.2017 | 21:23   Melden
25.218
Ingrid Bögner aus Klagenfurt | 09.11.2017 | 21:57   Melden
6.342
Georg Paganal aus Klagenfurt | 13.11.2017 | 21:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.