11.11.2017, 14:45 Uhr

Fachingswecken der Faschingsgilde Waidmannsdorf 2017 @ Alter Platz

INNENSTADT (th). Musikalisch aufmarschiert war die Faschingsgilde Waidmannsdorf mit Gildenobmann Günter Brommer pünktlich um 11 Uhr 11 am Alten Platz um den Stadtschlüssel von Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz offiziell in Empfang zu nehmen und somit die Regentschaft der Faschingsnarren und allgemein die Faschingssaison in der Landeshauptstadt einzuläuten. Danach startete ein Hindernisparcours bei dem die Bürgermeisterin mit einem Tretroller, verfolgt von den Stadträten Ruth Feistritzer am Kindertraktor, Frank Frey auf den Tretroller, Markus Geiger auf einem Fahrrad und Vizebürgermeister Christian Scheider zog ein blaues Kinderwagerl. Danach ging es ans Einparken in die grüne, blaue und weiße Zone. Als Aktion der Fasschingsgilde gab es heuer Parkuhren gegen eine Spende. Der Erlös daraus kommt einem beeinträchtigten Mädchen aus Klagenfurt zugute.
PS: Heuer findet der Waidmannsdorfer Faschingsumzug erstmals am Faschingssamstag mit Beginn um 14.15 Uhr statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.