01.12.2017, 14:00 Uhr

In und um Klagenfurt weihnachtet's sehr

Bei Bettina Binder im Vitalgarten Lendorf tauchen Besucher heuer in "Teddys Weihnachtsland" ein (Foto: KK)

Neben dem Christkindlmarkt in der Stadt stimmen auch viele andere Initiativen auf Weihnachten ein. Hier eine kleine Auswahl.

KLAGENFURT, KLAGENFURT LAND. Der Christkindlmarkt in Klagenfurt verzaubert bereits zahlreiche Besucher, doch auch viele andere Adventmärkte in und um Klagenfurt starten nun mit ihrem Weihnachtszauber.

Bärenstarker Advent

Eine Besonderheit bietet zum Beispiel Bettina Binder in ihrem Vitalgarten Lendorf: Beim Betreten der Adventsverkaufsausstellung "Teddys Weihnachtsland" taucht man in eine Welt von Teddybären ein. Umgeben von kleinsten bis überlebensgroßen Bären sollen die Besucher in eine wohlige Stimmung versetzt werden.
„Teddybären lösen in uns eine Herzenswärme aus. Viele lieben Teddybären, da sie Kindheitserinnerungen wecken", ist Binder, die bald dreifache Mama ist, überzeugt. Die Adventausstellung selbst wartet mit Adventkränzen und -floristik auf, aber auch Bastelmaterialien zum Selbermachen. Nachdem die Gärtnerei auch einen Hofladen betreibt, kommt auch das Kulinarische nicht zu kurz. "Viele Produkte stammen aus unserer Gärtnerei, aus kontrolliertem Anbau ohne Zugabe von Geschmacksverstärkern. Wir veredeln Selbstproduziertes und von ausgewählten Gärtnern und Bauern erhalten wir zusätzlich ausgewählte Produkte", sagt Binder. Ausstellung und Verkauf täglich während den Öffnungszeiten.

Advent am Bauernhof

Familie Schifferl in der Tessendorferstraße in Klagenfurt hat sich rund um ihren Buschenschankbetrieb (vulgo Augustin) auch einiges an Weihnachtszauber einfallen lassen. Besinnlich, musikalisch und kulinarisch werden hier die Samstage. Ab 16 Uhr ist geöffnet, um 17 Uhr ist ein Gottesdienst in der Tessendorfer Kirche und um 18 Uhr beginnen die musikalischen Darbietungen. Am 2. 12. ist es das Quartett Wörthersee, am 9. 12. der MGV Heimattreue. Am 16. 12. ist TiKo-Tierweihnacht und am 23. 12. wird die letzte Kerze am Adventkranz mit Gesang entzündet.

Kirchenadvent auf Halbinsel

Besinnlich und stimmungsvoll wird es in Maria Wörth beim romantischen Kirchenadvent, der heuer erstmals stattfindet.
Neben feierlichen und stimmungsvollen Adventkonzerten in der gotischen Wallfahrtskirche steht in der Vorweihnachtszeit aber auch die beinahe 900 Jahre alte Winterkirche im Mittelpunkt.
Adventführungen, Chorgesänge und -inszenierungen werden bis Weihnachten samstags und sonntags ab 14.30 Uhr geboten.
Die Halbinsel ist mit dem Adventschiff erreichbar. Programmdetails: www.woerthersee-advent.at


Schloss Moosburg

Jeden Samstag und Sonntag ab 14 Uhr wartet auf Besucher bis zum Heiligen Abend beim Weihnachtsmarkt im Schloss Moosburg eine besondere Atmosphäre. Und natürlich ein Weihnachtsmarkt mit Keksen, Weihnachtsschmuck, handgemachten Mützen, Schals, Naturkosmetik und vielem mehr. Romantische Kutschenfahrten inklusive, genauso wie ein Kinderprogramm ab 16 Uhr, mit Zauberer, Weihnachtsgeschichten und Kasperltheater, die die Wartezeit aufs Christkind verkürzen.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.