03.01.2018, 16:38 Uhr

Sensationelle Jahresbilanz 2017

Petitionsabschluss auf der Familienmesse
Klagenfurt am Wörthersee: Verein Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder | Das Jahr 2017 war für den Verein " Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " ein ereignisreiches und sehr erfolgreiches. Der Verein hat die Faschingszeit genutzt, um auf die Problemfelder der österreichischen Familienpolitik aufmerksam zu machen.
Zum Thema " KONTAKTRECHT QUO VADIS " wurde ein viel beachter Beitrag bei den Faschingsumzügen in Villach und Klagenfurt gestaltet. In Klagenfurt konnten man den 1. Platz bei den Fußgruppen belegen und auch in Villach war das Team des Vereins  bei den Preisträgern auf den vorderen Rängen mit dabei.

" Im Mai 2017 wurde unser Verein als Ergebnis von konsequenter, guter Arbeit im Sinne des Rechts der Kinder auf beide Elternteile in die österreichische Väterplattform, quasi die Champions League unter den Vätervereinen aufgenommen ", ist Landesobmann Clemens Costisella stolz.

Gemeinsam mit der österreichischen Väterplattform wurde im Juni, pünktlich zum Vatertag, die Petition PAS / Eltern-Kindentfremdung gestartet.

Diese brachte in Kärnten Dank dem Engagement zahlreicher Unterstützer, die in ihrer Freizeit bei Informationsveranstaltungen und anderen Gelegenheiten vollen Einsatz zeigten ein Rekordergebnis. Bei der Familienmesse im November dieses Jahres wurde die Petition in Kärnten abgeschlossen und es konnten sensationelle 700 Unterstützungserklärungen nach Wien gesendet werden.

Alle österreichweit gesammelten Unterstützungserklärungen werden dann gestützt durch die Beilage von Studien zu PAS dem Parlament überreicht. Dabei wird der Verein " Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " als Erstunterzeichner auftreten.

Etwas später kann man dann die Petition auch online am Parlamentsserver unterzeichen. Sie werden darüber am Laufenden gehalten !

Als erste Aktion im heurigen Jahr wird das Team des Vereins aktiv beim Faschingsumzug in Villach dabei sein und diesmal einen Beitrag zum Thema " Entsorgte Elternteile präsentieren ".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.