13.08.2016, 18:44 Uhr

Wir haben Belluno besucht

Blick vom Parkplatz auf Belluno
Belluno (Italien): Belluno | Diesmal ging unsere Reise nach Verona. Aber nicht direkt. Die schöne Stadt Belluno wollten wir kennenlernen. Im Kanaltal bogen wir rechts nach Tolmezzo ab und dann ging es über den Mauriapass bis nach Belluno.
Am unteren Ende der längsten Rolltreppe der Alpen, gleich neben dem geschichtsträchtigen Piave-Fluss, befindet sich der große Parkplatz, der die Altstadt autofrei hält. Und am oberen Ende dieser wohl weltweit einzigartigen Verkehrslösung, in einem der bezaubernden Cafés oder Restaurants auf der Piazza Duomo, umfängt einen auch schon die jahrtausendealte Geschichte Bellunos. Man bekommt aber auch gleich eine Ahnung, warum die Menschen schon seit mindestens dem 5. Jahrhundert v. Chr. hier siedeln.
4
3 4
1 5
3
2
2 4
4
3
1 3
3 5
3
2
3
3
3
1 3
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentareausblenden
19.006
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 13.08.2016 | 21:49   Melden
58.456
Ferdinand Reindl aus Braunau | 13.08.2016 | 22:42   Melden
79.477
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 14.08.2016 | 07:55   Melden
2.977
Franz Binder aus Weiz | 14.08.2016 | 08:27   Melden
19.831
Alfons Lepej aus St. Veit | 17.08.2016 | 12:20   Melden
29.399
Friederike Neumayer aus Tulln | 17.08.2016 | 16:51   Melden
19.831
Alfons Lepej aus St. Veit | 17.08.2016 | 17:49   Melden
6.180
Elfriede Goritschnig aus Klagenfurt | 17.08.2016 | 18:01   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.