20.10.2014, 15:32 Uhr

Erste Eierpackstelle im Süden eröffnet

Eröffnungsfreude bei den Eierring Herzogstuhl-Familien mit LWK-Präs. Johann Mößler und LR Christian Benger (Foto: Kampitsch)
MAGDALENSBERG. In Zeiselberg eröffnete am Sonntag das neue Eierlogistikzentrum des Eierrings Herzogstuhl als erste Eierpackstelle im Süden Österreichs. Darin werden nun die Eier der vier Eierring-Bauen (Familien Kulterer, Wakonig, Krenn und Scharf) und anderer Bauern geprüft, sortiert, verpackt und versendet. Geschäftsführer des modernen Zentrum ist Stefan Wakonig-Felbinger.
Bis heute wurden die Eier der Bauern händisch verpackt. Viele kleine Betriebe mussten die Eier zum Verpacken in anderen Bundesländern bringen, obwohl die Eier dann wieder in Kärntner Regalen landen.
Zwei Millionen Euro wurden in das Logistikzentrum investiert. Im Vollbetrieb werden 45.000 Eier pro Stunde versandfertig gemacht. Der Eierring liefert unter anderem an große Handelsketten wie Merkur, Billa oder Spar und alle Bauern sind Genussland Kärnten-Betriebe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.