Gourmet-Marktfest im blühenden Stadtpark

16Bilder

WIEN. Das Beste aus Österreich präsentierte sich erneut drei Tage lang im blühenden Wiener Stadtpark und war fast ein Pflichttermin für Gourmets und Weinliebhaber.

Gebeizter Alpenlachs aus Oberkärnten, feiner Wollschweinschinken aus dem Burgenland, gereifter Bergkäse aus Vorarlberg, Biobauernbrot aus Oberösterreich, Kürbiskernprodukte aus der Steiermark und Safran aus der Wachau - all das, was Feinschmeckern Freude macht, wurde von 11.-13. Mai im Stadtpark feilgeboten.

Das Genuss-Festival ist mittlerweile zu einem kulinarischen Event der Sonderklasse geworden, das bei Publikum und Presse gleichermaßen gut ankommt. Nach den fulminanten Erfolgen in den Vorjahren geht dieses edle Gourmet-Marktfest nun schon in die 5. Runde. Und das nicht nur mit regionalen Leckerbissen an stilvollen Verkaufsständen, sondern auch mit kleinen Köstlichkeiten aus den Kochtöpfen der besten Haubenköche Österreichs.

Lassen sie sich von einigen Impressionen in den Stadtpark entführen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen