UMWELT
Naturpark Eichenhain

Naturpark Eichenhain bei Maria Gugging in der Nacht Richtung Süden fotografiert. So viele Sterne....wir sind nicht allein
3Bilder
  • Naturpark Eichenhain bei Maria Gugging in der Nacht Richtung Süden fotografiert. So viele Sterne....wir sind nicht allein
  • Foto: Peter Havel
  • hochgeladen von Peter Havel

MARIA GUGGING (ph): Der Naturpark Eichenhain ist ein Schutzgebiet,  welches zu den Gemeinden Klosterneuburg und St. Andrä - Wördern gehört. Der Verein Naturpark Eichenhain, dessen Stützpunkt in Maria Gugging ist, betreut seit 40 Jahren das Gebiet. Heute gehört der Naturpark Eichenhain auch zum Biosphärenpark Wienerwald - die grüne Lunge des Wiener Raums.

Im Naturpark Eichenhain sind:

  • Künstlerweg der „Gugginger Künstler“ („Art Brut“)
  • Obstlehrpfad
  • Greifvogelzuchtstation Unterkirchbach
  • Hagenbachklamm
  • Mountainbikerouten
  • Langlaufloipe
  • Klosterneuburger Weinerlebnisweg.
  • und jede Menge Mistkübel

zu finden.

Wir sind nicht allein auf dieser Welt - wie das Nachtbild vom Naturpark Eichenhain fotografiert von Peter Havel / Fotogalerie Kierlingtal anschaulich zeigt. Wir sind auch in der Natur nicht allein und sollten auch versuchen unseren Mist in der Natur, so gering wie möglich zu halten.

Es sind deshalb zahlreiche Mistkübel, die von Vereinsmitgliedern des Naturparks Eichenhain geleert werden, aufgestellt.

Die Hagenbachklamm ist ein beliebtes Wochenend-Ausflugsziel am Rande von St. Andrä-Wördern v. d. Hagenthal. Der Eingang ist direkt in der Hagenthal-Kurve bei der B14 zu finden.

Autor:

Peter Havel aus Klosterneuburg

Webseite von Peter Havel
Peter Havel auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen