01.12.2016, 08:49 Uhr

Auf Zeitreise durch Klosterneuburg, mit Lydia Leydolf

STR Christoph Kaufmann, Lydia Leidolf, Bürgermeister Schmuckenschlager (v.l.) (Foto: Ohm)
Klosterneuburg: Stadtmuseum |

Lydia Leydolf nahm Dienstag 29.11.2016 die Klosterneuburger auf eine imposante Zeitreise mit in die Jahre 1890 bis 1930. Eine Zeit, die von Weltgeschehnissen gebeutelt wurde, wie sonst kaum eine andere. Gleichzeitig feierte Sie ihren Geburtstag.

Ein Jahr lang malte Lydia Leydolf für diese Ausstellung und nahm alte Fotos und Dokumente aus dem Stadtarchiv Klosterneuburg als Grundlage, um diese Zeit in Aquarell neu auferstehen zu lassen.

Für das leibliche Wohl sorgte Uschi Hummer (selbst Schülerin bei Frau Leydolf), die mit ihren sensationellen Aufstrichen in bunter Vielfalt, zusätzlich zu den Schülern der Musikschule, für reichlich gute Stimmung sorgte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.